http://www.uni-magdeburg.de/search

Sanierungsarbeiten an der Sporthalle 3 abgeschlossen

01.03.2016 -  

Die Hallenbeleuchtung der Sporthalle im Gebäude 31 (SH3) ist zu Beginn des Jahres 2016 saniert worden. Die an der Hallendecke befestigte Beleuchtung aus dem Jahre 2004 genügte nicht mehr den gestiegenen Anforderungen an die Beleuchtungsstärke für den Wettkampfbetrieb (Zweitligabetrieb des USC Volleyball, Vorgabe der Beleuchtungsstärke mind. 500 lux). Parallel war dies auch die Chance, energieeffizientere Beleuchtung (LED) zu installieren.

Um eine möglichst hohe Energieeffizienz zu gewährleisten, wurde der Ersatz durch LED-Anbauleuchten umgesetzt. Die Halle wird multifunktionell genutzt. Hier findet Schulsport, wie auch Leistungssport auf aktuell Regionalliga-Ebene (3. Liga Volleyball) statt. Zur Sicherstellung einer hohen Flexibilität der Nutzung, ist die Beleuchtung in Trainingsbetrieb und Wettkampfbetrieb manuell auch für die einzelnen Felder steuerbar.

SH3-Verbrauch-Voransicht

Abbildung [3]: Verbrauchsanalyse Elektroenergie Gesamt über einen Tag

In Abbildung [3] ist der elektrische Lastgang der Sporthalle 3 zu sehen an zwei ausgewählten Tagen (jeweils ein Montag) von morgens 6:00 Uhr bis 0:00 Uhr. Die rote Kurve stellt den elelktrischen Lastgang mit der alten Hallenbeleuchtung dar und die grüne Kurve den Lastgang mit der neuen LED-Beleuchtung.

Die Spitzenlast konnte von 52 kW auf 44 kW reduziert werden (ca. 16% Ersparnis) bei einer Verbesserung der Beleuchtungsstärke von 200-300 lux auf knapp 750-930 lux.

Letzte Änderung: 07.09.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: