März

Neues Verfahren erzeugt bisher höchstaufgelöste Bilder des Gehirns

30.03.2017 -

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben ein Verfahren entwickelt, durch das Gehirnstrukturen in bisher nicht dagewesener Auflösung dargestellt werden konnten. Den einzigartigen Bilddatensatz stellten sie jetzt mit der Veröffentlichung im renommierten Fachjournal Nature Scientific Data weltweit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für weitere Forschungszwecke zur Verfügung.

mehr ...

André Strittmatter auf den Lehrstuhl Halbleiterepitaxie an der Universität Magdeburg berufen

30.03.2017 -

Prof. Dr. André Strittmatter wurde auf den Lehrstuhl Halbleiterepitaxie an der Fakultät für Naturwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg berufen, den er bereits von 2014 bis 2016 als Vertretungsprofessor leitete. Er wechselte von der Technischen Universität Berlin nach Magdeburg. Dort war er als Leitender Wissenschaftler der Epitaxie-Abteilung im Zentrum für Nanophotonik des Instituts für Festkörperphysik tätig. An der TU Berlin hat André Strittmatter Physik studiert, wurde 2002 zum Dr. rer. nat. promoviert und 2012 im Fach „Experimentalphysik“ habilitiert.

 

mehr ...

Öffentliche Ringvorlesung zur Reformation an der Universität Magdeburg

28.03.2017 -

Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums startet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am 4. April 2017 eine öffentliche Ringvorlesung zum Thema. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem gesamten Bundesgebiet werden sich fächerübergreifend sowohl mit den historischen, politischen und theologischen als auch mit rechtlichen und kunstgeschichtlichen Folgen des vor 500 Jahren einsetzenden Prozesses auseinandersetzen.

mehr ...

Universitätsradio Guericke FM präsentiert das Trio Chapter 5

23.03.2017 -

Zum Start des Sommersemesters 2017 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg findet am 10. April 2017 das neunte Guericke FM-Radiokonzert auf dem Universitätscampus statt. Zu Gast sind Chapter 5, drei junge Musiker und Studenten aus Würzburg. Das einstündige Konzert wird wie immer von den Radiomachern des Uniradios Guericke FM moderiert und begleitet. In den dynamischen Interview- und Musikblöcken bekommen Musikbegeisterte die Chance, die Songs zwischen Indiepop, Americana und akustischem Folk gepaart mit wunderbarem Vintage-Harmoniegesang der drei Jungs kennenzulernen.

mehr ...

"Campus on tour" - in zwei Wochen 1.660 Kilometer durch vier Bundesländer

23.03.2017 -

Das Studieninfomobil der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg macht am 24. März 2017 zum vorerst letzten Mal auf einem Schulhof Station. Am Dr. Carl-Hermann-Gymnasium in Schönebeck werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Fakultätsangehörige und Studierende die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Klassen über das vielfältige Studienangebot der Universität informieren. Rund 550 Schülerinnen und Schüler besuchten die auf der Infotour angebotenen Workshops und Mitmachexperimente. Aus 15 Themen aus dem Bereich Elektro- und Informationstechnik konnten Angebote ausgewählt werden. Das reichte vom Vorstellen der Funktionsweise eines Elektromotors über ein Psychologietraining, Pulsmessung und Atemluftanalytik bis hin zu Mimik-, Gestik- oder Spracherkennung. Nach einer Pause wird der Abschluss der Roadshow am 20. April 2017 am Ökumenischen Domgymnasium Magdeburg gemeinsam mit dem Magdeburger Oberbürgermeister stattfinden, zu dem Pressevertreter herzlich eingeladen sind.

mehr ...

Mit dem Smartphone in die Labore der Wissenschaftler

16.03.2017 -

Ab sofort können Wissenshungrige aktuelle Forschungsprojekte der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wieder mobil erkunden: In der multimedialen App GUERICKEmag präsentiert die Universität informative Interviews, spannende Hintergrundberichte, Forschungstagebücher oder auch Wissenschaftlerportraits. Die App steht für iOS im App Store und für Android im Google Play Store zum Download bereit.

mehr ...

Uni Magdeburg startet mit einer Roadshow ihre Studieninfokampagne

13.03.2017 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg startet am Montag, den 13. März 2017, eine ungewöhnliche Info-Kampagne für Studieninteressierte: Zwei Wochen lang werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Fakultätsangehörige und Studierende mit einem Infomobil an 17 Schulen in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zu Gast sein. Vollgepackt mit Infomaterialien und Mitmachexperimenten macht das Team jeden Tag auf Schulhöfen halt, informiert die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Klassen zum vielfältigen Studienangebot und lädt sie zum zentralen Studieninformationstag der Universität, dem campusdateLIVE, am 20. Mai 2017 ein.

mehr ...

Studierende können mögliche Arbeitsszenarien für Industrie 4.0 im Labor erproben

10.03.2017 -

Wie zunehmend durch Digitalisierung geprägte Arbeitsprozesse in Krankenhäusern, Unternehmen oder Schulen wirtschaftlich, aber dennoch humangerecht gestalten werden können, ist künftig an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unter Laborbedingungen zu erproben. Am Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung wird das AWI-LAB, ein arbeitswissenschaftliches Labor zur Förderung von Gründungen im Bereich „Innovative Arbeitswelt 4.0“ entstehen. Gründungsinteressierte Studierende können hier zum Beispiel digitale Assistenzsysteme in Arbeitsprozessen so gestalten, dass sie sich an die Bedürfnisse, Qualifikationen und Vorlieben der jeweiligen Mitarbeiter anpassen lassen.

mehr ...

„Studieren ab 50“ startet philosophisch

09.03.2017 -

Am 21. März 2017 startet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg das Sommersemester des Studienangebots für ältere Erwachsene „Studieren ab 50“. Den Eröffnungsvortrag zum Thema: „Das Problem der Willensfreiheit: ein typisches Thema der Philosophie“ hält Prof. Dr. Héctor Wittwer aus dem Institut für Philosophie der Fakultät für Humanwissenschaften.

mehr ...

Wie verändert Digitalisierung den Lehrerberuf?

08.03.2017 -

Der Bildungsminister Sachsen-Anhalts, Marco Tullner, diskutierte heute, am 8. März 2017, auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit Informatiklehrerinnen und –lehrern des Landes über die Herausforderungen der digitalen Bildung. Fast 100 Pädagogen aus ganz Sachsen-Anhalt folgten der Einladung der Fakultät für Informatik zum 13. Magdeburger Lehrertag „Informatische Bildung an Schulen“.

mehr ...

Uni Magdeburg auf weltgrößter Computermesse CeBIT

08.03.2017 -

Vom 20. bis 24. März 2017 werden auf der weltweit größten Computermesse CeBIT auch Exponate und Gründungsprojekte aus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gezeigt.

Die Informatikerin und Schwarmintelligenzforscherin Prof. Dr.-Ing. Sanaz Mostaghim wird das von der Natur inspirierte Schwarmrobotiklabor präsentieren. In diesem SwarmLab wird die Übertragung von Lösungsstrategien aus dem Bereich der Schwarmintelligenz auf Szenarien der Robotik erforscht. Die gezeigte Testplattform ist ein Schwarm autonomer Quadrokopter, bei dem jeder Kopter in der Lage ist, grundlegende Aufgaben wie Bewegung, Wahrnehmung und Selbstschutz allein zu lösen. Mit den Mitteln der Schwarmintelligenz sollen diese Mechanismen zu komplexen Problemlösungen erweitert werden, ohne dass eine externe zentralisierte Kontrolle erforderlich ist.

mehr ...

Brauchen wir einen neuen Unterricht in einer digitalen Welt?

08.03.2017 -

Fast 100 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Sachsen-Anhalt werden am 8. März 2017 auf den Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg kommen, um aktuelle Lösungen und Konzepte für einen zeitgemäßen Informatikunterricht kennenzulernen. Die Lehrkräfte aller Schulformen nehmen das Angebot der Fakultät für Informatik an, sich auf dem 13. Magdeburger Lehrertag „Informatische Bildung an Schulen“ in Workshops, Vorträgen, Demonstrationen und Gesprächen mit Experten weiterzubilden und sich auf die Wissensgesellschaft von morgen vorzubereiten.

mehr ...

Junge Olympioniken auf dem Unicampus

07.03.2017 -

Am 28. März 2017 findet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die Endrunde der 21. Biologie-Chemie-Olympiade des Landes Sachsen-Anhalt statt. 26 besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 verschiedener Gymnasien u. a. aus Halle, Magdeburg, Thale, Dessau und Quedlinburg nehmen die Herausforderung an und werden in jeweils 90-minütigen Klausuren sowie einem praktischen „Laborparcour“ ihr Wissen in Biologie und Chemie zeigen können. Das Thema des diesjährigen naturwissenschaftlichen Wettbewerbes ist „Partner und Parasiten“.

mehr ...

Vorsicht Baustelle! Das Gehirn in der Pubertät

15.03.2017 -

Auf dem 14. Magdeburger Tag der Erziehung, am 14. März 2017, geben Hirnforscher der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und des Universitätsklinikums Magdeburg einen Überblick über die Mechanismen der Gehirnentwicklung, insbesondere über den Umbau neuronaler Verbindungen während der Pubertät.

Prof. Dr. Katharina Braun, Lehrstuhlinhaberin der Abteilung Zoologie/Entwicklungsneurobiologie, zeigt anhand neuer Ergebnisse sowohl aus der tierexperimentellen Forschung als auch aus klinischen Studien, dass sich das Gehirn im Verlauf der Pubertät massiv umstrukturiert.

mehr ...

Neues Start-up der Universität organisiert globale Vernetzung

01.03.2017 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird erster Nutzer einer speziellen Software für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die von einem Absolventen der Universität entwickelt wurde. Der Wirtschaftswissenschaftler Dr. Carsten Borchard hat mit seiner Businessidee das Unternehmen SciFlow gegründet, das Forschenden künftig das weltweite Veröffentlichen ihrer Forschungsergebnisse wesentlich erleichtert.

mehr ...

Letzte Änderung: 03.04.2017 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk