http://www.uni-magdeburg.de/search

Human Resources

Marilena Nalli

Marilena Nalli kam aus Italien für ein dreimonatiges Praktikum und erhielt danach eine Festanstellung.

Auf der Suche nach einem „lebensverändernden Auslandspraktikum“

Marilena Nalli aus Italien war neben ihrem Wirtschaftsstudium selber seit 2007 bei AIESEC aktiv und wollte ihre Erfahrung dort mit dem abrunden, was sie jahrelang anderen ermöglichte: einem „lebensverändernden Auslandspraktikum“. Sie fand es im Januar 2014 bei dem IT-Unternehmen Quinsol, wo sie seitdem für die Entwicklung der Human Resources Abteilung die Verantwortung übernimmt. „Es ist eine anspruchsvolle und sehr interessante Chance für meine berufliche Weiterentwicklung!“, sagt die 26-Jährige und ist sehr glücklich darüber, dass ihr nach dem dreimonatigen Praktikum ein befristeter Arbeitsvertrag bis zum Ende des Jahres angeboten wurde.

Die junge Italienerin liebt ihre Arbeit, die Leute, das Fahrradfahren an der Elbe, die deutsche Kultur, die Sprache und umfasst das alles mit dem Wort „Germanity“. Darin fühle sie sich so wohl, schwärmt Marilena, dass sie sich vorstellen könne, noch ein paar Jahre hierzubleiben.

Letzte Änderung: 16.05.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: