Schlagzeilen

Reproduzieren Algorithmen Geschlechterrollen?

08.07.2019 -

Informatikerinnen und Informatiker der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg starten ein Projekt, um einen breitangelegten öffentlichen Diskurs zu Chancen und Risiken der neuen Technologie in Gang zu setzen. Sie entwickeln mit der Convention zur Künstlichen Intelligenz KI im Gendercheck ein Veranstaltungsformat, das es Experten und Interessierten ermöglicht, gemeinsam zu experimentieren und sich auf einer Plattform intensiv zu Chancen, aber auch Risiken der KI auszutauschen und zu diskutieren, ob durch den Einfluss künstlicher Intelligenz gesellschaftliche Diskriminierungsmuster der Geschlechter verstärkt werden. 

mehr ...

Studienberatung per WhatsApp

04.07.2019 -

Studieninteressierte können ab 10. Juli 2019 ihre Fragen zu Bewerbungsmodalitäten und Studieninhalten an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wieder per WhatsApp-Messenger stellen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Studierendenmarketings, der Studienberatung und Experten aus den einzelnen Fakultäten sind unter der Nummer +49 175-384 01 73 schnell und unkompliziert zu erreichen und stehen digital als Gesprächspartner zur Verfügung. 

mehr ...

Universität Magdeburg erhält Millionenförderung für die Entwicklung neuer Lösungen für den Personen- und Warentransport

03.07.2019 -

Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg arbeiten in den kommenden drei Jahren intensiv daran, den Großraum Magdeburg zu einer Modellregion für Intelligente Mobilität zu entwickeln. Mit Hilfe einer millionenschweren Förderung vom Landesverkehrsministerium entwickeln und erproben Ingenieure, Informatiker, Umweltpsychologen, Sozialwissenschaftler, Logistiker und Netzexperten gemeinsam intelligente Mobilitätskonzepte, wie Ruf-Dienste für autonome Mikromobile, testen den Einsatz von fahrerlosen Shuttle-Bussen, optimieren das Zusammenspiel innovativer Verkehrsmittel mit vorhandenen Infrastrukturen und betreiben Akzeptanzforschung.

mehr ...

Exzellenzberufung: Heisenberg-Professur für die Universität Magdeburg

02.07.2019 -

Die international renommierte Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. Kristine Krug ist an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg auf eine „Heisenberg-Professur“ berufen worden. Diese, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG finanzierte Exzellenzberufung hat zum Ziel, ein neues Forschungsgebiet innerhalb einer wissenschaftlichen Schwerpunktsetzung der Universität zu etablieren. 

mehr ...

Letzte Änderung: 02.07.2019 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk