Uni und Unternehmen unterstützen Studierende

15.11.2021 -  

Ab sofort werden sechs weitere Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für ein Jahr mit bis zu 650 Euro pro Monat von regionalen Firmen mit dem sogenannten „Unternehmensstipendium“ unterstützt. Dieses sachsen-anhaltweit einzigartige Stipendienformat der Universität Magdeburg ist 2017 gemeinsam mit der regionalen Wirtschaft entwickelt worden, um Studierende als künftige Fachkräfte schon frühzeitig mit den regionalen Unternehmen in Kontakt zu bringen. Über die finanzielle Unterstützung hinaus sind in diesem Rahmen auch Praktika, die Teilnahme an firmeninternen Veranstaltungen oder Weiterbildungsmaßnahmen, die Begleitung von Haus- und Abschlussarbeiten oder die Aufnahme einer Werkstudententätigkeit möglich. Bisher wurden 17 Studierende von 10 Unternehmen gefördert.

Während eines Netzwerktreffens in der FestungMark haben im Beisein des Rektors der Universität, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, die Unternehmen die Stipendien an „ihre“ Studierenden übergeben.

Aktuell fördern die Firmen

Studierende durch ein Unternehmensstipendium. „Wir vergeben gern dieses zielgerichtete Stipendium an Studierende der Uni Magdeburg, um junge Talente zu fördern und Lust auf unser Unternehmen zu machen“, so Bianca Heinisch von der Hermes Fulfilment GmbH. Das Unternehmen unterstützt ab dem kommenden Semester den Masterstudenten Florian Steurer. Er studiert Wirtschaftsingenieur Maschinenbau und möchte im Unternehmen seine Masterarbeit schreiben. „Ich habe mich zielgerichtet für das Unternehmensstipendium beworben, um Kontakte mit einem Unternehmen aus der Region zu knüpfen. Dabei ist für mich die enge und persönliche Verbindung zum Unternehmen besonders, die authentische Einblicke und viele Möglichkeiten zur Mitarbeit bietet“, so der Student.

Neben den Unternehmensstipendien haben in diesem Jahr 44 Studierende der Universität Magdeburg ein Deutschlandstipendium erhalten. Damit wurden seit 2011 über 400 von Bund und Unternehmen kofinanzierte Stipendien an besonders begabte und engagierte Studierende der Universität vergeben. Die Gesamtzahl der Förderer des Deutschlandstipendiums liegt bei 95 Unternehmen.

Im Januar 2022 startet der neue Bewerbungszeitraum für die Unternehmensstipendien im Sommersemester 2022. Regionale Unternehmen, die ein Unternehmensstipendium bei der Uni Magdeburg ausschreiben möchten, können sich bis Mitte Dezember an Katrin Pauer wenden.

 

Bilder zum Download:

Bild 1 // Foto: Jana Dünnhaupt / Uni Magdeburg // Bildunterschrift: Bianca Heinisch (Hermes), Florian Steurer (Unternehmensstipendiat Hermes), Johanna Kühn (Deutschlandstipendiatin Hermes), Jan Helberg (Hermes), Rektor der Universität Magdeburg, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan (v.l.n.r.)

Letzte Änderung: 17.11.2021 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk