Neue Angebote im Lehramt
Die Universität Magdeburg hat ihr Fächerspektrum im Lehramt erweitert. Seit dem Wintersemester 2018/19 kann Mathematik mit Deutsch, Ethik, Physik, Sozialkunde oder Sport kombiniert werden. Auch Technik und Ingenieurpädagogik sind nun mit Physik kombinierbar...

Lehramt

In der Lehramtsausbildung müssen Sie 2 Phasen durchlaufen: ein Studium an der Hochschule und den anschließenden Vorbereitungsdienst (Referendariat).

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg werden Lehrer*innen für die Schulformen Sekundarschule, Gymnasium und berufsbildende Schulen ausgebildet. Das Studium ist im Bachelor-/Master-System aufgebaut. Auf ein 3-jähriges Bachelorstudium folgt ein 2-jähriges Masterstudium. Der Abschluss "Master of Education (M.Ed.)"  entspricht dem 1. Staatsexamen. Das Bestehen der 2. Staatsprüfung am Ende des Vorbereitungsdienstes (Referendariat) befähigt Sie zum Eintritt in den staatlichen Schuldienst.

Sie studieren 2 Unterrichtsfächer. Ein Unterrichtsfach muss Mathematik, Wirtschaft oder Technik sein. Erst im Masterstudium entscheiden Sie sich für eine der beiden Schulformen Sekundarschule oder Gymnasium.

Sie studieren i.d.R. eine berufliche Fachrichtung und ein Unterrichtsfach.

Möglichkeiten für beruflich Qualifizierte, Berufstätige und Studieninteressierte mit Fachhochschulreife

Informationen zum Direkteinstieg in den Master und zur Einstufung in ein höheres Fachsemester

...für einen Bachelorstudiengang

...für einen Masterstudiengang

 

Informationen zu Praxisphasen,  Studiendokumenten, Abschlussarbeiten, Studienorganisation, zum Vorbereitungsdienst (Referendariat),....

Informationen zum direkten Start ins Berufsleben nach dem Bachelorstudium und zu alternativen Masterstudiengängen

Letzte Änderung: 25.03.2019 - Ansprechpartner: Zentrum für Lehrerbildung