Wirtschaftsingenieur Logistik

STUDIENGANG

Wirtschaftsingenieur Logistik

Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) Regelstudienzeit 7 Semester Studienbeginn Wintersemester Zulassungsbeschränkt kein N.C. Zulassungsvoraussetzung Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)

Bei internationalen Bewerbern zusätzlich:
Sprachnachweis DSH Stufe 2 (TestDaf 4x4, DSD II, Telc C1 Hochschule oder äquivalent)
Bewerbungsfrist   Bewerbung mit deutschem Schulabschluss      an der OVGU 15. September   Bewerbung mit internationalem Schulabschluss      über uni-assist 15. Juli Unterrichtssprache Deutsch


Studienziel

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur Logistik bietet eine umfassende und interdisziplinäre Ausbildung, die Sie exzellent auf Ihre spätere Karriere vorbereitet. Neben mathematischen, ingenieurtechnischen sowie volks- und betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen (Pflichtmodule), erwerben Sie praktische Handlungskompetenzen durch zahlreiche Projekte und Praktika. Sie lösen komplexe Aufgabenstellungen, die an der Nahtstelle von Wirtschaft und Technik liegen. Sie werden befähigt, logistische Prozesse, Systeme sowie globale Produktions- und Verkehrsnetzwerke zu gestalten, zu steuern und zu realisieren. Im Studium an der Universität Magdeburg erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, Güter- und Informationsflüsse, Partnerschaften zwischen den Logistikdienstleistern und Kunden weltweit zu organisieren und Produkte der Materialflusstechnik zu entwickeln. Zur Vertiefung des Fachwissens können Sie nach persönlichen Interessen ihr fachliches Profil in der zweiten Hälfte des Bachelorstudiums durch die Wahl vertiefender Module schärfen. Nach dem Bachelorstudium besteht die Möglichkeit zur Vertiefung im konsekutiven Masterstudiengang.

Qualifizierte Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen der Logistik sind gefragter denn je und zwar in allen Anwendungsbranchen.

Spätere Berufsfelder

Mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur Logistik an der Universität Magdeburg studieren Sie zukunftssicher. Das Studium eröffnet ein sehr breites Berufsfeld als Logistikerin und Logistiker, in mittleren und höheren Managementpositionen. Wir bilden Führungskräfte für ein integriertes Management aus. Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, Führungsaufgaben zu übernehmen und komplexe Probleme gemeinsam zu gestalten. Sie können in globalen Produktions- sowie Logistiknetzen agieren, automatisierte Logistiksysteme bei Intralogistikherstellern planen oder im innerbetrieblichen Logistikbereich von Unternehmen arbeiten.

Wirtschaftsingenieure finden in allen Wirtschaftsbereichen attraktive Einsatzmöglichkeiten, insbesondere in der Beschaffung, Produktion, Distribution, Entsorgung, im Produktmanagement, Verkehr, Handel oder in der Logistikdienstleistung selbst. Selbst bei Non-Profit-Organisationen stellen die logistischen Aufgaben in der humanitären Hilfe mit die größten Herausforderungen dar. Egal wo, es kommen immer Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Technik, Betriebswirtschaft und Informatik in Frage. Die erworbenen Kompetenzen aus unserer interdisziplinären Ausbildung befähigen Sie auch zur Karriere in Unternehmensberatungen, Planungsbüros, IT-Dienstleistung sowie Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Recherchieren Sie mal im Internet nach Wirtschaftsingenieuren – Sie werden viele in Führungspositionen vorfinden.

Notwendige Kenntnisse / Erfahrungen / Interessen

Voraussetzungen für ein Bachelorstudium Wirtschaftsingenieur Logistik sind gute Kenntnisse in der Mathematik und Interesse an Informatik und Technik, gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, das Interesse am Denken in ganzheitlichen Systemen, Strukturen und Regelkreisen, am komplexen Problemlösen, am Arbeiten in interdisziplinären Teams und am Übernehmen von Führungsaufgaben.

Weitere Informationen

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieur Logistik an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg bietet eine breite, anspruchsvolle interdisziplinäre Ausbildung sowohl in wissenschaftlicher als auch in anwendungsorientierter Hinsicht. Unsere einzigartige LogistikWerkstatt an der Universität bietet die Möglichkeit in studentischen Projektgruppen an aktuellen Themen der Logistik zu arbeiten bis hin zu der Möglichkeit, eigene Prototypen zu entwerfen und zu realisieren. Sie stellt durch eine Reihe von Semesterprojekten und Praktika beim Problemlösen die Verbindung zwischen dem erworbenen Wissen aus verschiedenen Lehrgebieten her und schafft damit die Voraussetzung für eine praktische, logistikbezogene Anwendung.

Es ist das Ziel, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur systematischen Analyse logistischer Probleme sowie zur Planung, Gestaltung, Dimensionierung und Bewertung sozio-technischer Prozesse und Systeme zu entwickeln. Das aufgabenorientierte Studium steht dabei im Zentrum und ist mit seiner Breite an Logistikinhalten einzigartig in Deutschland.

Weitere Links

Letzte Änderung: 01.04.2021 - Ansprechpartner: Dezernat Studienangelegenheiten