Technik-Sommercamp

Schülerinnen und Schüler, die schon immer mal auf dem Gelände der Uni Magdeburg übernachten und nebenbei auch Studium, Forschung und Studierendenleben kennenlernen wollten, haben beim Technik-Sommercamp die einmalige Chance dazu. Roboter bauen, autonomes Fahrrad ausprobieren, im Fahrsimulator Herausforderungen der Verkehrssicherheit kennenlernen und dabei unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die Schulter schauen: das ist unser Technik-Sommercamp.

Technik-Sommercamp an der Uni Magdeburg (5 Bilder)
 Technik-Sommercamp Galerie 1 (Bild 1 von 5) » Vorwärts
« ZurückTechnik-Sommercamp Galerie 2 (Bild 2 von 5) » Vorwärts
« ZurückZC7A3349 (Bild 3 von 5) » Vorwärts
« ZurückTechnik-Sommercamp Galerie 4 (Bild 4 von 5) » Vorwärts
« ZurückTechnik-Sommercamp Galerie 5 (Bild 5 von 5) 

Dieses findet genau dann statt, wenn es auf unserem Campus am schönsten ist: zum Ende des Sommersemesters im Juni. Dann bauen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Zelte auf und unsere Fakultäten laden Interessierte ab der 10. Klasse zu spannenden Veranstaltungen ein. Vor allem alle Liebhaber der MINT-Fächer, also der Technik und Naturwissenschaften, kommen bei dem vielfältigen Lehrangeboten auf ihre Kosten. Sich tagsüber wie ein Studierender fühlen, im Rahmen von Seminaren und Workshops mehr über die eigenen Interessen und Stärken lernen und abends am Zelt über das Neugelernte quatschen das Technik-Sommercamp ist eine gute Möglichkeit, um sich noch vor dem Abitur über die unterschiedlichen technischen Studiengänge an der Universität Magdeburg zu informieren und für eine Schulwoche Teil unseres Campus zu werden.

Abwechslungsreiche Aktivitäten, wie Sportnachmittag, Hörsaal-Kino oder Campus-Rallye gehören ebenso ins Programm. Die Unterbringung in Zelten bei schönem Wetter, bzw. bei schlechtem Wetter in einer Jugendherberge, die Verpflegung und das Programm sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Bei dem Angebot handelt es sich um Lernen an einem außerschulischen Lernort, so dass Schülerinnen und Schüler die Schulwoche auf dem Universitätscampus verbringen dürfen. Wir freuen uns auf alle Neugierigen!

Letzte Änderung: 06.08.2019 - Ansprechpartner: Dr. phil. Rosemarie Behnert