Tage der digitalen Lehre

Innerhalb kürzester Zeit musste die Lehre an der Universität Magdeburg durch die Corona-Pandemie neu erfunden werden. Online- statt Präsenzveranstaltungen, Zoom-Meetings statt Seminare und YouTube-Streams statt der Vorlesung im Hörsaal sind auf einmal die Mittel der Wahl für das digitale Sommersemester 2020.

Für Lehrende, die sich bereits seit vielen Jahren mit der digitalen Lehre beschäftigen, war das zu meistern. Einige machen sich jedoch zum ersten Mal mit digitalen Lehrangeboten vertraut. Und auch die Studierenden, die als Digital Natives gelten, müssen sich erst in neue Tools einarbeiten und komplett neu strukturieren.

Die Tage der digitalen Lehre sollen dazu beitragen, die Angehörigen der Uni zu vernetzen und sich gegenseitig zu unterstützen. Lehrende und Studierende können sich zum Thema digitale Lehre austauschen, von Best-Practice-Beispielen lernen und Online-Seminare besuchen.

Da die Nachfrage und Angebote nicht abreißen, werden die Tage der Lehre weitergeführt und finden im gesamten Juni immer mittwochs statt.

Anmeldung

Um die Angebote auf Anzahl der Teilnehmenden auszurichten, ist eine Anmeldung über moodle erforderlich.

Das Programm

Das Programm wird fortlaufend ergänzt. Bei der Planung des Programms wird darauf geachtet, dass sich die Angebote der jeweiligen Zielgruppe nicht überschneiden, damit Sie alle gewünschten Angebote wahrnehmen können.

Für Lehrende

 

WAS

Einführung in BigBlueButton als Open-Source-Alternative zu Zoom

Wir stellen BigBlueButton als eine datensparsame Open-Source-Alternative zu Zoom vor. Beispielhaft wird die Umsetzung von Videokonferenzen, Seminaren und Vorlesung demonstriert, z.B. die Erstellung von Breakout Rooms, die Durchführung von Umfragen, Screen Sharing durch verschiedene Teilnehmer, die kollaborative Bearbeitung von Notizen und die Durchführung von Präsentationen. Datenschutzrechtliche Vorteile von BigBlueButton werden angesprochen und wir beantworten selbstverständlich Fragen. Kein Client benötigt; aktueller Firefox oder Chrome Browser empfohlen.

FÜR WEN Lehrende
WANN 03.06. und 10.06. | 17 - 18 Uhr
MIT WEM Jun.-Prof. Dr. Christian Lessig & Mario Hildebrandt

 

 

WAS

Über die ‚PDF-Wäscheleine‘ hinaus – Methodische und didaktische Überlegungen zu einer angemessenen Online-Lehre

Von der Planung einzelner methodischer Übungen bis zur didaktischen Gesamtplanung einer Lehrveranstaltung über ein ganzes Semester stellt die aktuelle Situation uns als Lehrende vor unterschiedlichste Herausforderungen. Auf Grundlage meiner eigenen Erfahrungen aus verschiedenen Veranstaltungen in bildungs- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen an der Uni und der Hochschule in Bachelor- und Masterstudiengängen präsentiere ich im Videomeeting meine didaktischen Schlussfolgerungen und gebe Einblick in die Nutzung einzelner Softwaretools und ihrer methodischen Anwendung. In der anschließenden Diskussion besteht für alle Teilnehmer:innen die Möglichkeit, eigene Fragen und Schlussfolgerungen einzubringen und ins Verhältnis zu den präsentierten Überlegungen zu setzen.

FÜR WEN Lehrende
WANN 17.06. | 17 - 18 Uhr
MIT WEM Dr. Christoph Damm

Letzte Änderung: 29.05.2020 - Ansprechpartner: Webmaster