Entsorgung

Entsorgung

Die Abteilung Arbeitssicherheit und Umweltschutz organisiert die ordnungsgemäße und umweltverträgliche Entsorgung von sogenannten Sonderabfällen, die innerhalb des universitären Betriebes anfallen. 

Nutzen Sie die Chemikalien-Erfassungsliste, um die erforderlichen Angaben zur Entsorgung zu dokumentieren und lesen Sie das Informationsschreiben für die Anmeldung zur Entsorgung von Chemikalienabfällen für eine reibungslose Abwicklung der Abholung/Entsorgung.

Bei der Abteilung Arbeitssicherheit und Umweltschutz nehmen wir Ihre Chemikalienabfälle an und führen diese einer ordnungsgemäßen und umweltverträglichen Entsorgung zu. Hier erhalten Sie auch geeignete Leerbehälter für die Sammlung Ihrer Chemikalienabfälle, Kennzeichnungsetiketten und fachkundige Beratung.

 

Batteriesammelstellen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (außer FME) haben weiterhin die Möglichkeit, nicht mehr gebrauchsfähige Kleinbatterien und –akkumulatoren, sowie Knopfzellen einer speziellen Sammlung zuzuführen, um eine sachgerechte Entsorgung zu ermöglichen. Hierzu sind durch die Abteilung Arbeitssicherheit und Umweltschutz (K43) geeignete Sammelbehälter installiert worden. Diese befinden sich an den folgenden Standorten:

 

1. Gebäude 01 - Poststelle im Postfachbereich

2. Gebäude 10 - Flur Erdgeschoss im Bereich der Aufzüge;

3. Gebäude 16 - Erdgeschoss Südseite im Zugang zum MSZ;

4. Gebäude 29 - Erdgeschoss im Foyer zum Treppenaus Nordost;

5. Gebäude 40 - Foyer des Eingangs A.

 

Bitte beachten Sie, dass das Ablegen von Batterien und Akkumulatoren auf oder an den Behältern nicht zulässig ist. Die Entsorgung von Batterien oder Akkumulatoren, die nicht in die Einwurföffnungen der Sammelbehälter passen, ist gesondert mit der Abt. Arbeitssicherheit und Umweltschutz (K43) zu vereinbaren. Dies gilt besonders für Lithiumbatterien! Bitte beachten Sie, dass bei lithiumhaltigen Batterien und Akkumulatoren aus Sicherheitsgründen die Pole abzukleben sind!

 

 

 

Letzte Änderung: 18.10.2018 - Ansprechpartner: Webmaster