Informationen zur Prüfungsphase im Wintersemester 2020/21

15.01.2021 -  

Im Verlauf der letzten Wochen fanden zahlreiche Gespräche zwischen Studierenden, Fakultäten und Universitätsleitung statt, um die Durchführung der Prüfungsphase im Wintersemester 2020/21 zu regeln. Fakultätsübergreifend konnten sich alle Teilnehmenden auf folgende Regelungen einigen:

  • Der Grundsatz ist, dass allen Studierenden Prüfungsangebote unterbreitet werden.
  • Präsenzklausuren werden bis zum 15. März 2021 durch alternative Prüfungsformen ersetzt. Dazu zählen z.B. Online-Klausuren.
  • Je nach Pandemie-Lage können nach dem 15. März 2021 Präsenzklausuren unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen durchgeführt werden. Eine erneute Einschätzung der Lage erfolgt im Februar.
  • Um für eine Entzerrung zu sorgen, können Klausuren außerhalb des Prüfungszeitraums angesetzt werden. Außerdem wird der Prüfungszeitraum bis zum 9. April 2021 verlängert.
  • Mündliche Prüfungen (auch in Präsenz) können weiterhin stattfinden.
  • Für die Prüfungen an der Medizinischen Fakultät gelten gesonderte Bestimmungen.

Informationen zur Durchführung alternativer Prüfungen finden Studierende und Lehrende auf den folgenden Seiten.

Letzte Änderung: 25.01.2021 - Ansprechpartner: Webmaster