Mitarbeiterpreis

Mitarbeiterpreis

Für besonderes Engagement 


Erstmals hat die Otto-von-Guericke-Universität Ende vergangenen Jahres einen Mitarbeiterpreis vergeben. Auf der letzten Senatssitzung des Jahres 2007 in der FestungMark wurde Marion Wilhelm, Sachbearbeiterin im Dezernat Finanzen, für ihr besonderes Engagement bei der Umsetzung der ihr übertragenen Aufgaben ausgezeichnet, wie es in der Begründung heißt. "Die Würdigung einer einzelnen Kollegin sei stellvertretend für das Engagement Vieler", sagte der Rektor, Prof. Klaus Erich Pollmann, als er den Preis übergab. Es gebe Preise für Forschende, Auszeichnungen für Lehrende und auch für Studenten, aber die vielen Mitarbeiter, die tagtäglich und mit viel Einsatz an der Universität arbeiten, blieben mehr oder weniger unbemerkt. "Mit unserem Mitarbeiterpreis wollen wir das nun ändern", bekräftigte der Rektor. Künftig soll die mit 500 Euro verbundene Würdigung am Ende eines jeden Jahres an einen besonders engagierten Mitarbeiter gehen. Das Vorschlagsrecht dazu haben alle Universitätsangehörigen, das Rektorat behält sich vor, aus den Vorschlägen die jeweiligen Preisträger auszuwählen.
red.

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster