Guericke-Plakette

Otto-von-Guericke-Plakette für Prof. Theodor Berchem

Verdienste gewürdigt 

 
Anlässlich der Verabschiedung des Präsidenten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Prof. Dr. Dr. Theodor Berchem, in den Ruhestand hat der Rektor, Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, dem scheidenden DAAD-Präsidenten Ende 2007 die Otto-von-Guericke-Plakette der Universität überreicht. Mit der Verleihung der Ehrenplakette der Universität sollen die besonderen Verdienste Professor Theodor Berchems beim Ausbau der internationalen Beziehungen der deutschen Hochschulen, insbesondere aber bei der Förderung der Hochschulen in den ostdeutschen Ländern gewürdigt werden.
Professor Theodor Berchem stand 20 Jahre an der Spitze des DAAD. Am 1. Januar 2008 übernahm Professor Stefan Hormuth die Leitung der weltweit größten Organisation für internationalen akademischen Austausch und Wissenschaftskooperation.
Die Otto-von-Guericke-Plakette ist eine der höchsten Ehrungen der Universität. Sie wird vom Senat in Anerkennung persönlicher Verdienste an Mitglieder und Angehörige der Universität verliehen. Aber auch Persönlichkeiten des öffentlichen und wissenschaftlichen Lebens im In- und Ausland, die sich um die Förderung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg verdient gemacht haben, können mit ihr gewürdigt werden.
I.P./PM

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster