AIESEC

Internationale Praktika mit AIESEC

Den Mutigen gehört die Welt


Mit dem Motto "Don't worry, be happy" versuchten drei Praktikantinnen - Marianna aus Griechenland, Klara aus Schweden und Sandra aus Spanien - mit Hilfe unserer Organisation AIESEC ihre Träume von Auslandspraktika in Magdeburg zu erfüllen und neue Erfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu sammeln.
Ich hatte die Möglichkeit, mit Marianna Polyzou (22 Jahre) aus Griechenland zu sprechen, die kurz vor dem Bachelorabschluss in Economics and Business an der Universität Athen den Entschluss fasste, Ende Oktober 2007 nach Deutschland zu kommen, um dort ein zweimonatiges Praktikum zu absolvieren. Sie ist schon mehrmals im Ausland gewesen, unter anderem in Italien, Frankreich, Malta, den Niederlanden, Portugal, Serbien und zweimal auf Zypern. Trotzdem zog sie Deutschland als Praktikumsland vor, obwohl sie dort noch nie war. Der Grund dafür war vor allem die Verbesserung ihrer Sprachfähigkeiten, aber auch die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen den AIESEC-Mitgliedern in Athen und Magdeburg, die sehr schnell Kontakte für ihr Praktikum knüpften. Von Anfang an stand Martin vom AIESEC Marianna als Betreuer zur Seite, der ihr bei allen mit dem Aufenthalt in Deutschland verbundenen Formalitäten half.

Interessantes Praktikumsangebot 

Nur in Magdeburg gab es das interessante Angebot, bei Lotto Toto Sachsen-Anhalt am Projektmanagement teilzunehmen, deshalb entschied sie sich, dorthin zu gehen. Auch während der Arbeit kümmerte sich eine Betreuerin um sie, sodass sie leichter ihren Aufgaben nachkommen konnte. Diese bestanden unter anderem darin, von den verschiedenen Abteilungen Informationen zu sammeln und ein Zertifizierungssystem für die Verkaufsstellen zu entwickeln.
Für Marianna war dieses Praktikum ein unvergessliches Erlebnis, weil sie vor allem sprachliche Barrieren und Angst vor Mentalitätsunterschieden überwand. Vor der Ankunft in Deutschland war sie noch nicht so zuversichtlich und wollte nur ein kurzes Praktikum machen. Mit den in Magdeburg gesammelten Erfahrungen kam sie jedoch zu dem Schluss, dass es sich lohnt, im Leben mutig und kommunikativ zu sein, und das die Zusammenarbeit mit Ausländern viele Vorteile bringt. Marianna lernte Deutsche als Kollegen und Geschäftspartner schätzen, weil sie verlässlich und hilfreich, pünktlich und bei der Arbeit sehr gut organisiert sind. Sie will ihr gewonnenes Wissen bei ihrer zukünftigen Arbeit in Griechenland nutzen, wo viele deutsche Betriebe Niederlassungen haben.
Monika Pilaszek

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster