https://www.uni-magdeburg.de/search

Schüler gießen mit ihren Robotern Blumen und löschen Feuer

09.01.2018 -  

Über 140 Schülerinnen und Schüler werden am 13. Januar 2018 auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit ihren Robotern zum 13. FIRST®-LEGO®-League-Regionalwettbewerb antreten. 19 Teams aus Schulen in Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Brandenburg stellen dort nicht nur ihre selbst gebauten Roboter vor, sondern präsentieren eigene Forschungsergebnisse zum Saison-Thema HYDRO DYNAMICSSM – Vorkommen, Nutzung, Lagerung und Bewegung von Wasser.

Die jungen Forscher und Roboterentwickler aus der Region haben über 10 Wochen lang einen eigenen Roboter auf Basis von LEGO® Mindstorms gebaut, programmiert und getestet. Mit ihm möchten sie möglichst viele „Missionen“ – das sind saisonspezifisch vorgegebene Aufgaben wie Blumen gießen oder Feuer löschen – auf dem speziellen FIRST®-LEGO®-League-Spielfeld lösen. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld des Wettbewerbs wie Forscher von morgen eine innovative Lösung für ein selbstgewähltes gesellschaftliches oder individuelles Problem entwickelt, die sie präsentieren werden.

Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 10 und 16 Jahren können in 4 verschiedenen Kategorien Punkte sammeln: Robot-Game, Forschungsprojekt, Roboterdesign und Teamwork. Die besten 3 Teams qualifizieren sich für das Semi-Finale am 4. Februar 2018 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Der Regionalwettbewerb in Magdeburg ist für die Kinder und Jugendlichen die erste Möglichkeit, ihre Arbeit zu zeigen und sich mit anderen Teams zu vergleichen.

 

WAS: 13. Regionalwettbewerb der FIRST® LEGO® League an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
WANN: 13. Januar 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr
WO: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Vilfredo-Pareto-Gebäude (Gebäude 22)

 

Besucher sind herzlich eingeladen, die Teams beim Wettbewerb anzufeuern und sich die Präsentationen anzuschauen. Außerdem gibt es Informationen über die vielfältigen Angebote der Universität für Kinder und Jugendliche, von der Kinder-Uni bis hin zum MINT-Praktikum für Abiturientinnen.

Der FIRST®-LEGO®-League-Regionalwettbewerb wird gemeinsam ausgerichtet von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Hochschule Merseburg, der ZPVP GmbH und dem HANDS on TECHNOLOGY e. V. Somit fördert die Fakultät für Informatik der Universität Magdeburg in Kooperation mit HANDS on TECHNOLOGY e. V. Kinder und Jugendliche im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) und ermöglicht ihnen einen Zugang zu Themen des Ingenieurwesens, der Digitalisierung und Automation sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten.

FIRST® LEGO® League ist ein globales Bildungsprogramm, an dem weltweit über 32.000 Teams aus 88 Ländern teilnehmen. Ziel von FIRST® LEGO® League ist es, den Nachwuchs frühzeitig an aktuelle, global relevante Themen heranzuführen und ihn im Erlangen von Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts zu unterstützen.

Letzte Änderung: 16.02.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: M.A. Katharina Vorwerk
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: