Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg FWW der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
www.fww.ovgu.de
www.ovgu.de
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  
FWW
Volkswirtschaftslehre  


VWL-Master


Experimentelle Untersuchung von Labormärkten für international handelbare Emissionsrechte als Anwendungsfall der testbedding-Methode

Finanzierung: DFG

Laufzeit: 01/2003 – 12/2004

Bearbeiter: Dipl. Vw. Bodo Sturm


Projektbeschreibung:


Das Projekt verfolgt zwei Ziele. Als erstes soll vor dem Hintergrund einer kritischen Diskussion der testbedding-Methode im Magdeburger Experimentallabor (MaxLab) ein rechnergestützer Labormarkt für Emissionsrechte entstehen, der in der Lage ist, stilisierte Fakten bisheriger Emissionsrechte-Experimente zu reproduzieren und ausgewählte Framing-Aspekte zu untersuchen. Das zweite Ziel des Projektes ist es, aufbauend auf den Laborexperimenten im MaxLab, zwei internetbasierte Märkte zu schaffen, die jeweils möglichst exakt die zu erwartenden Bedingungen des zukünftigen Emissionsrechtehandels auf Staatenebene im Rahmen des Kyoto-Protokolls und des geplanten EU-Emissionsrechtesystems auf Unternehmensebene abbilden. Die angestrebte hohe externe Validität der Internetmärkte soll dabei zuverlässige Rückschlüsse über das in der Realität zu erwartende Verhalten der Marktakteure ermöglichen.
Die Kenntnis der Funktionsweise dieser Internetmärkte für Emissionsrechte könnte nicht nur einen Beitrag dazu leisten, ein optimales Design zu finden, sie würde es potentiellen Akteuren auf einem solchen Markt ebenfalls erlauben, sich mit der spezifischen Marktmechanik vertraut zu machen.