Otto-von-Guericke-Stipendium

Auf dem Festakt überreichten Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper  und Rektor Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann an Yuliya Kalabukhova das Otto-von-Guericke-Stipendium, das Landeshauptstadt und Universität gemeinsam vergeben. Mit ihm soll gezielt ein ausländischer Student für ein Jahr gefördert werden. Das mit 6000 Euro dotierte Stipendium wurde erstmals vergeben. Yuliya Kalabukhova studiert Management an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Sie verfüge über exzellente analytische Fähigkeiten, sei sehr fleißig und erweise sich als ausgezeichneter Teamplayer, hieß es in der Laudatio. Sie helfe beratend bei der Kooperation mit der Partneruniversität Donezk, an der sie ihren ersten akademischen Abschluss erwarb. Sie sei eine wesentliche Stütze des internationalen Studienbetriebes und eine exzellente Botschafterin zwischen den Nationen.   PM/I.P.