Mitten aus dem Leben

Der Magdeburger Liederpoet Thomas Riedel hat unter dem Titel Strahlemann & Leuchtefrau 18 Lieder, die er selbst als "abenteuerliche Gesänge" bezeichnet, auf einer CD herausgebracht. Und tatsächlich geht es in den poetischen Geschichten-Liedern um Abenteuer großer und kleiner Leute, die mitten im Leben das Lachen und Weinen, Sich-Freuen und Ärgern nicht verlernt haben.

Die Texte - allesamt von Thomas Riedel in einer sehr poetischen Sprache geschrieben, größtenteils von ihm vertont und arrangiert - erzählen von der Suche nach Glück, nach verlorenen Kinderträumen. Sie halten die Empfindungen in märchenhaften Melodien fest, die mal rhythmisch betont, mal zärtlich-leise sich in den Ohren der Zuhörer festsetzen und zum Nachdenken anregen.

Da gibt es "Seemannsgarn" von einem Kapitän, der lieber Seeräuber sein möchte, Lieder vom Glück und von Jenny. Und immer erzählt auf ganz unaufdringliche Art und Weise Thomas Riedel, unterstützt von seiner munteren Begleitband von den großen Kleinigkeiten des Lebens, vom "Ententeich" und von Erlebnissen "Hinter dichten Haselbüschen". Thomas Riedel, Karl-Heinz Saleh (Multiinstrumentalist), Magdalena Engel (Cello), Roland Kähne (Klarinette) u.a. formten aus Kummer, Freude, Zweifel, Zuversicht und Witz musikalische Geschichten, die nur zu empfehlen und mein Geschenktipp zu Weihnachten sind.
Dr. Herbert Henning