Hervorragende Forschungen gewürdigt

Festakt anläßlich des 396. Geburtstages Otto von Guerickes

Alljährlich treffen sich die Mitglieder der Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V., die Angehörigen der Otto-von-Guericke-Universität, deren Freunde und Förderer sowie Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im November zu einem Festakt im Kloster Unser Lieben Frauen, um des Geburtstages eines großen Sohnes der Stadt und des Namenspatrons unserer Universität, Otto von Guerickes, zu gedenken.

Die Feierstunde wird genutzt, hervorragende wissenschaftliche Leistungen zu würdigen. Vergeben wurde in diesem Jahr der mit 5000 DM dotierte Guericke-Forschungspreis an die Arbeitsgruppe Datenbanken und Informationssysteme an der Fakultät für Informatik unter Leitung von Prof. Dr. Gunter Saake. Eine silberne Ehrenmedaille der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Universität und den Fakultätspreis erhielten die besten Promovenden der Magdeburger Alma mater als Auszeichnung. (Siehe unten.)

Ein Teil des Ganzen

In seinen Begrüßungsworten betonte Rektor Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, daß die ausgezeichnete Forschungsgruppe als “pars pro toto" für eine leistungsstarke Disziplin an einer leistungsstarken Universität stehe. Ebenso würdigte er die Erfolge der Fakultätspreisträger, werde doch im Rahmen von Promotionen ein erheblicher Teil der Forschungsarbeit an der Universität geleistet. Dies ginge jedoch nur, wenn diese Nachwuchsstellen auch besetzt werden könnten, unterstrich der Rektor und erinnerte an die ernste Situation, in der sich die Universität durch den von der Landesregierung vorgelegten Haushaltsentwurf 1999 befinde.

Für die Festansprache konnte in diesem Jahr der Generalsekretär der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Herbert Mang, gewonnen werden. In seinem Vortrag stellte er die Numerische Mechanik fester deformierbarer Körper als eine Ingenieurwissenschaft im Dienste des Menschen vor. Ihr reichhaltiges Instrumentarium gebe den Menschen Rat und biete ihnen Lösungen zu den unterschiedlichsten Problemen wie Infrastruktur, Energieversorgung oder zur Gesundheit. Professor Mang verdeutlichte, wie Probleme der Mechanik mit klassischen Methoden nicht mehr zu lösen waren und hochentwickelte Datenverarbeitungstechnik neue Wege eröffnete. Er zeigte an Beispielen auf, wie diese neuen Herangehensweisen Menschenleben retten helfen können z.B. die Untersuchungen zur Reifenhaftung von Fahrzeugen auf schneeglatten Straßen oder die wissenschaftliche Unterlegung der Anwendung von Spritzbeton beim Tunnelbau.

Die Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V. nutzte den Festakt, Dr. Manfred Tröger, Leiter des Audiovisuellen Medienzentrums und Geschäftsführer der Gesellschaft, für seine Verdienste um die Guericke-Forschung mit der Guericke-Medaille zu ehren. Durch sein Engagement habe die Gesellschaft national wie international großes Ansehen erlangt.
Den musikalischen Rahmen des Festaktes gestaltete der Universitätschor.
Ines Perl

DIE FAKULTÄTSPREISTRÄGER

Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Dr. Stefan Wielenberg

Fakultät für Mathematik

Dr. Olaf C. Sarges

Fakultät für Naturwissenschaften

Dr. Martin Weigt

Medizinische Fakultät

Dr. Falk Robert Wiedemann

Fakultät für Informatik

Dr. Alf J. Ritter

Fakultät für Maschinenbau

Dr. Martin Brahmann

Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik

Dr. Hagen Kniep