(a) Preparation

Bitte beachten Sie Fristen und die Vollständigkeit der einzureichenden Unterlagen!

Antragstellung

Füllen Sie das Antragsformular aus und schicken Sie es frühzeitig unterschrieben an das International Office. Zu finden unter diesem Link;

Zu beachten ist das Ihr Vorgesetzter dem Aufenthalt zustimmt und dies auch unterzeichnet.

Mobility Agreement

Nach Prüfung Ihres Antragsformulars erhalten Sie eine E-Mail mit Erstinformationen sowie das Mobility Agreement.

Füllen Sie das Dokument inklusive Lehrprogramm vollständig aus und lassen Sie es von allen Partnern mit Datum unterzeichnen (Teilnehmer, Dekan/Leiter, Gastinstitution). Originalunterschriften sind nicht zwingend nötig, Scan oder Fax sind ausreichend.

Das vollständig unterschriebene Mobility Agreement reichen Sie bitte spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn im International Office ein.

Grant Agreement

Im Anschluss erhalten Sie eine Rückmeldung des International Office zur möglichen Förderung und es kommt im positiven Fall zur Zusendung der Erasmus+ Fördervereinbarung (Grant Agreement). Jenes wird nach Ausfüllen, möglichst umgehend, zurückgesendet.

Nach Unterschrift durch das International Office erhalten Sie eine Kopie des Grant Agreements als Förderzusage.

Nach Eingang Ihres vollständigen Grant Agreements, mindestens aber 4 Wochen vor Reisebeginn, ist ein Dienstreiseantrag zu stellen, der vom International Office vor Bewilligung der Dienstreise (d.h. vor Weitergabe an die zuständigen Stellen) mitgezeichnet werden muss.

Nach Einverständniszeichnung Ihres Vorgesetzten reichen Sie das Dokument hierfür bitte per Hauspost im International Office ein. Es folgt dann der übliche Dienstweg.

Wurde der Antrag bewilligt, geben Sie ihn als Dienstreisegenehmigung bitte spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn im Original im International Office ab.

Eine Reisekostenabrechnung muss nicht erfolgen, da es sich bei den Fördermitteln um Pauschalen handelt. Die Gestaltung der Reise kann unabhängig von den Vorgaben des Bundesreisekostengesetzes vorgenommen werden.

Last Modification: 30.07.2019 - Contact Person:

Sie können eine Nachricht versenden an: M. A. Reena Schliephake
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: