Datum:  26.01.1964

 

 

Die ersten Hochhäuser im Nordabschnitt der Karl-Marx-Straße sind bezugsfertig. (36, S. 70)

 


 Datum:  15.03.1964

 

 

Die MVB gehen dazu über, Straßenbahnen und Busse ..ohne Schaffner" verkehren zu lassen. Damit neigt sich die Zeit dem Ende entgegen, wo öffentliche Verkehrsmittel mit „Z" - für Zeitkartenwagen, im Triebwagen ist kein Schaffner - oder „Zz" - für Zeitkartenzug, im Triebwagen und im ersten Beiwagen ist kein Schaffner - gekennzeichnet waren.
Die Folge für den Fahrgast ist: er steckt vorab gekaufte Fahrscheine oder passendes Fahrgeld in eine Zahlbox und entnimmt aus dieser einen Fahrschein. Die Folge für den Straßenbahn- bzw. Busfahrer: er ist allein Verantwortlicher auf dem Zug. (36, S. 70)

 


 Datum:  11.04.1964

 

 

Magdeburgs KONSUM feiert 100. Geburtstag. Mit einem Jahresumsatz von rund 210 Millionen DM ist er derzeit der größte Einzelhandelsbetrieb in der Elbestadt. (36, S. 70)

 


 Datum:  13.04.1964

 

 

In der HO-Gaststätte „Blitz-Gastronom", vor drei Jahren eröffnet, werden täglich bis zu 1500 Besucher gezählt. (36, S. 70)

 


 Datum:  15.05.1964

 

 

Die schönsten Konfektionsgeschäfte der Stadt, "Kavalier" und "Sibylle", eröffnen in der Karl-Marx-Straße. (36, S. 70)

 


 Datum:  21.05.1964

 

 

Das Staatsensemble der Litauischen SSR tritt auf der Bühne am Scherbeisberg im Rotehornpark auf. (36, S. 70)

 


 Datum:  25.05.1964

 

 

Das Magdeburger Dienstleistungskombinat bietet ab sofort eine elektrische Ofenreinigung an. Der Ofen wird dabei mit Hilfe von Industriestaubsaugern von Ruß befreit, wodurch eine Verschmutzung der Wohnung verhindert wird. (36, S. 70)

 


 Datum:  27.05.1964

 

 

Der Arbeitskreis „Stadtgeschichte und Denkmalpflege" konstituiert sich. (36, S. 70)

 


 Datum:  Juni 1964

 

 

In Vorbereitung des V. Pioniertreffens sammeln Magdeburger Kinder in den Sommerwochen Altstoffe im Wert von 10600 MDN. (36, S. 70)

 


 Datum:  04.06.1964

 

 

4. - 5. 6. 1963
Das 10. Pressefest, zu dem Fips Fleischer nach der Textvorlage von Heinz Quermann den Pressefestschlager „Dufte, genau" komponierte, findet statt. (36, S. 70)

 


 Datum:  20.06.1964

 

 

Eine Kreismesse der Meister von morgen wird erstmals in Magdeburg durchgeführt. (36, S. 70)

 


 Datum:  15.07.1964

 

 

Die Volkspolizei kann ab sofort "mit unbestechlicher Genauigkeit jede Geschwindigkeitsüberschreitung" messen, da sie nunmehr über ein Radargerät verfügt. (36, S. 70)

 


 Datum:  19.07.1964

 

 

Die SG Dynamo Magdeburg wird mit klarem Punktevorsprung zum siebenten Mal hintereinander Deutscher Wasserballmeister. (36, S. 70)

 


 Datum:  05.08.1964

 

 

Das Modehaus Bormann zeigt ab heute in einem Schaufenster des Bekleidungshauses „adrett" Modelle seiner Herbstkollektion. (36, S. 70)

 


 Datum:  07.08.1964

 

 

Im Thälmann-Klubhaus kann dem Fernseh-Fischkoch über die Schulter geschaut werden. (36, S. 70)

 


 Datum:  08.09.1964

 

 

Ab sofort gibt es an der Kreuzung Karl-Marx-Straße / Wilhelm-Pieck-Allee eine Wartehalle, in der Lose für die AUFBAUTOMBOLA angeboten werden. (36, S. 70)

 


 Datum:  05.10.1964

 

 

Die neue, 1,2 km lange Jakobstraße wird für den Verkehr freigegeben. (36, S. 70)

 


 Datum:  10.10.1964

 

 

Grüne Leuchtkugeln signalisieren, daß es Herbert Wagner gelungen ist, auch von der 340. Minenbombe den Kopf- und Bodenzünder zu entfernen. (36, S. 70)

 


 Datum:  17.11.1964

 

 

Im Kristallpalast gastiert für mehrere Tage das „Ballet du Senegal". (36, S. 70)

 


 Datum:  28.12.1964

 

 

Am Scherbeisberg wird eine Ausleihstation für Wintersportgeräte eröffnet. (36, S. 70)