Tutor*in werden

  • Art: Tutorenqualifizierung
  • Termin: Montag, 01.10.2018 & Dienstag, 02.10.2018
  • Zeitlicher Rahmen: 2 Tage, jeweils 10 bis 18 Uhr inkl. Pausen (Mittag, Kaffee, kleine Pausen)
  • Trainer: Dominik Frisch, Coach und Berater bei fischerfrisch
  • TeilnehmerInnenzahl: 7 bis maximal 20

 

Wen sprechen wir an?

Du bist bereits FachtutorIn oder wirst es im kommenden Semester? Du möchtest dich auf einer praxisorientierten Ebene im Lehren und Lernen fortbilden? Du möchtest neue Ideen sammeln für den Umgang mit herausfordernden Situationen in deinem Tutorium? Oder dich mit anderen TutorInnen im geschützten Rahmen austauschen und vernetzen? Dann melde dich für unseren Tutorenqualifizierung an!

 

Lernziele

  • Prozesse des Lehrens und Lernens verstehen und in Bezug zur Tutorentätigkeit setzen
  • (Fach-)didaktisches Repertoire einüben, um Tutorien wirksam zu gestalten
  • Eigene Handlungsstrategien entwickeln und reflektieren, um mit herausfordernden Situationen umgehen zu können

 

Inhalte

  • Rolle und Selbstverständnis als TutorIn
  • Grundlagen des Lehrens und Lernens
  • Didaktische Grundlagen und fachdidaktische Zusammenhänge
  • Methodische Möglichkeiten
  • Umgang mit Gruppen
  • Kommunikation und Konflikt

 

Methodik

  • Gruppenarbeit und Übungen mit Reflexionen
  • Moderierter Austausch in der Gruppe
  • Arbeit an konkreten Beispielen (z.B. eigenen Erfahrungen und Situationen)

 

Für Snacks, Getränke und Kaffee ist gesorgt.

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Bei Interesse bieten wir im Semesterverlauf Fallwerkstätten und Hospitationen an. Auch eine Einzelberatung per Mail, telefonisch oder persönlich ist möglich.

Letzte Änderung: 13.09.2018 - Ansprechpartner: Webmaster