https://www.uni-magdeburg.de/search

Medien, Kommunikation und Marketing

In der zentralen Betriebseinheit Medien, Kommunikation, Marketing (MKM) werden alle universitätsübergreifenden Aktivitäten und konzeptionellen Überlegungen zu den Themen Medien, Kommunikation und Marketing konzentriert. Die konkreten Aufgaben und Projekte in MKM leiten sich aus den definierten strategischen Zielen der Universität ab und sind auf eine herausragende Positionierung der Universität im regionalen, nationalen und auch internationalen Wettstreit um Forscher/-innen, Studieninteressierte, Studierende, Kooperationspartner für Forschungsvorhaben und Zuwendungsgeber aus öffentlichen und privaten Bereichen sowie mögliche Kooperationspartner ausgerichtet. Mittel- und langfristig geht es um die Generierung gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Unterstützung der Universität in Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit. Ein weiterer Fokus von MKM liegt auf der aktiven Einbindung von Mitgliedern und Alumni der Universität in das universitäre Leben. Die zentrale Betriebseinheit unterbreitet Studierenden und Lehrenden zudem Weiterbildungsangebote zur Förderung von Medienkompetenzen und begleitet studentische Medienprojekte praktisch.

Wie ist die Betriebseinheit organisiert? Welche Aufgaben und Leistungen hat die Abteilung und welche Kompetenzen stehen dahinter? Welche Handlungsfelder sind mit diesen Aufgaben verbunden? Alles im Überblick ...

Als Kompetenz für die Herstellung, den Einsatz und die Präsentation von Medien unterstützt das Zentrum die Mitarbeiter und Studierenden bei der Entwicklung, Produktion und beim Einsatz von Medien in Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit.

Bei Fragen rund um die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit die erste Anlaufstelle für Medien. Zudem unterstützt sie die Mitarbeitenden bei der Bekanntmachung ihrer Projekte.
Die Abteilung Relationship Management stellt neue Kontakte her und pflegt bestehende Beziehungen außerhalb und innerhalb der Universität mit dem Ziel ein starkes Netzwerk aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft aufzubauen.
Das Eventmanagement plant und organisiert die zentralen Veranstaltungen der Universität. Dabei kooperiert es mit den einzelnen Einrichtungen und Struktureinheiten der Universität.
Das Studierendenmarketing koordiniert und entwickelt als Schnittstelle die bestehenden und zukünftigen Marketingmaßnahmen zur Gewinnung neuer Studierender. Darüber hinaus unterstützt der Bereich die Fakultäten bei der Umsetzung ihrer Vorhaben.

Letzte Änderung: 15.08.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: