Bestimmung der Schichtdicke

Textfeld: 130
Textfeld: 0
Textfeld: 65
Textfeld: 260
Textfeld: 520
Textfeld: f = 5 kHz
Textfeld: Schicht
Textfeld: Aluminium

D) Anfertigung der Kalibrierkurve

1. Setzen Sie den Absolutsensor auf einer schlitzfreien Stelle des BK1 auf und gleichen Sie ab!

2. Verschieben Sie den Abgleichpunkt und das Koordinatensystem nach links oben!

3. Legen Sie die 6 Blatt Papier zwischen den Sensor und den Grundwerkstoff!

4. Stellen Sie Phase und Verstärkung so ein, dass der Messpunkt rechts unten liegt.

5. Setzen Sie nun den Sensor nacheinander auf von 0 bis 6 Lagen wachsenden Papierstapel über dem BK1 auf, markieren Sie den Punkt mit dem Tip-Marker und tragen Sie die Koordinaten des Messpunktes (Registerkarte Mixer) in eine Excel®-Tabelle!

6. Berechnen Sie aus den Koordinaten den Abstand des Messpunktes vom Koordinatenursprung!

7. Berechnen Sie eine Funktion, die die Abstandwerte über der wahren Papierschichtdicke ausdrückt und zeichnen Sie die Kurve.

A) Aufgaben

1. Anfertigung einer Kalibrierkurve, die das Wirbelstromsignal in Abhängigkeit von der wahren Schichtdicke zeigt.

2. Bestimmung einer unbekannter Schichtdicke anhand dieser Kalibrierkurve

 

B) Utensilien

1. EddyCation BK1, schlitzfreie Stelle

2. Absolutsensor

3. 6 Blatt Kopierpapier

4. Mikrometerschraube oder digitaler Messschieber (Genauigkeit 10 µm)

 

C) Randbedingung

1. Prüffrequenz so hoch, dass das Magnetfeld nicht durch den Grundkörper dringt.

 

E) Bestimmung einer unbekannter Schichtdicke

1. Legen Sie einen Papierstapel unbekannter Dicke zwischen Sensor und BK1, markieren Sie den Punkt andersfarbig und ermitteln Sie den Abstand des Punktes vom Koordinatenursprung.

2. Bestimmen Sie anhand der berechneten Funktion die Schichtdicke (analytisch und grafisch) und vergleichen Sie mit der wahren Schichtdicke.

F) Protokoll

1. EddyCation-Protokoll mit allen Messpunkten

2. Excel-File mit der Tabelle, der Kurve und der Testmessung

3. Ergebnis und Fehlerdiskussion

Beispiel:

Isolator auf Aluminium

Startseite

Grundlagen

fxEddy

Praktikum

 

Bedienung klassisch

 

Bedienung kompakt

 

Münzprüfung

 

Sortierung

 

Risse (Abs.-Sensor)

 

Risse (Diff.-Sensor)

 

Wanddicke

 

Schichtdicke

Geräte-KITs

FAQs