Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

International

Neuigkeiten

  • Ausschreibungszeitraum für DAAD-Projektförderungen hat begonnen | Bew.-frist: 30.06.2016
Die aktuelle Ausschreibungsrunde für Projekte des DAAD ist eröffnet. Alle Hochschulmitarbeiter können sich informieren, ob ein Projekt für sie in Frage kommt. Die Projekte sind in der Ausschreibungsübersicht zusammengefasst. Informationen können auch dem Link zur Projektdatenbank entnommen werden. Der DAAD nimmt bis zum 30.06.2016 Bewerbungen entgegen. Hinweis: Für das Programm "Bilaterale SDG-Graduiertenkollegs" endet der Bewerbungszeitraum am 30.05.2016.
  • ERASMUS-Studienjahr 2016/17: Verfügbare Austauschplätze
Liebe Studenten,
nach abgeschlossenem Hauptvergabeverfahren finden Sie hier die Übersicht der weiterhin verfügbaren ERASMUS-Austauschplätze für das Auslandsstudienjahr 2016/17, sortiert in einzelnen Tabellenblättern nach Fakultäten/Fachbereichen. Bis 30. April 2016 nimmt Frau Zabel die üblichen Online-Bewerbungen für ein ERASMUS-Austauschstudium entgegen. Eine Vorabberatung mit Frau Zabel über die gewünschte Austauschuni wird empfohlen.
  • Hilfe bei der Wohnungssuche für internationale Studierende | ab März 2016

Das Akademische Auslandsamt beschäftigt ein Team von studentischen Hilfskräften, die internationalen Studierenden bei der Wohnungssuche helfen. Für eine erste Beratung (besonders aus dem Ausland) ist es ratsam, uns zuerst per E-Mail zu kontaktieren. Wir versenden daraufhin einige allgemeine Informationen und geben Hinweise zum weiteren Vorgehen.

Kontaktdaten:

wohnung.akaa@googlemail.com oder accommodation.ovgu@gmail.com

Telefon:

Michelle: 0175/8226402
Studentische Hilfskraft / Student Assistant

 Janis: 0160/3770678
Studentische Hilfskraft / Student Assistant

 Markus: 0151/57508934
Studentische Hilfskraft / Student Assistant
Koordinator / Coordinator

  • Arbeiten am Internetauftritt des International Office | laufend bis ca. Ende April 2016
Im Zuge der Reorganisation des Webauftritts des International Office werden Seiteninhalte aktuell neu geordnet und sind mitunter an neuen Stellen zu finden. Wir bitten um Verständnis für die notwendigen Arbeiten. Im Fall von Fragen e-mail an zabel (at) ovgu.de.

  • IKUS goes to school | Schulprojekt mit internationalen Studenten
In der Magdeburger Volksstimme wurde ein Artikel über "IKUS goes to school" veröffentlicht. Im Rahmen des von Moritz Töllner und Robert Eifert von IKUS (Interkulturelle Studenten der Uni Magdeburg) organisierten Projektes besuchten internationale Studenten eine Magdeburger Grundschule im Stadtfeld, um eine Unterrichtsstunde zu gestalten. Mit dem Ziel interkulturelles Verständnis zu fördern, konnten die Schüler mehr über andere Kulturen erfahren, z.B. über Spiele, die in anderen Ländern gespielt werden. Den Artikel gibt es hier.

 

Termine & Veranstaltungen

  • EYE - Ingenieursevent bei Hannover Messe für internationale Studierende | vom 28.4.-01.05
Im Rahmen der Hannover Messe findet das Treffen EYE (European Young Engineers) statt, bei welchem junge Ingenieure aus ganz Europa die Möglichkeit bekommen an einem tollen Programm teilzunehmen, sich zu vernetzen und ihr Wissen zu erweitern. Alles Infos zu Programm und Anmeldung erhaltet ihr im Flyer (German and English).
  • Diverse Spanisch-Sprachkurse in der Winter-Semesterpause
Der Bereich Spanisch des SPRZ bietet im Februar und März 2016 vier Sprach(intensiv)- und Konversationskurse an. Mehr Informationen
  • International Office berät im CSC | Mo 12-14 Uhr und Mi 12-15 Uhr
Die Erstberatung des International Office im Campus Service Center zu Fragen rund um Studien- und Praktikumsmöglichkeiten im Ausland ist bis Ende März in der Semeterpause. Ab 4. April sind wir wieder Mo von 12-14 Uhr und Mi von 12-15 Uhr im CSC für Sie da.

 

Stipendien & Förderprogramme

  • Praktikumsprogramm "Partner von Morgen 2016" | Bew.-frist: unterschiedlich
Im Rahmen des Praktikum "Partner von Morgen 2016" werden internationale Studenten, die in Sachsen-Anhalt studieren oder ihr Studium abgeschlossen haben, gesucht. Die Praktika haben eine Dauer von 6-12 Wochen und werden mit bis zu 500 € im Monat vergütet. Weitere Infos gibt es im Flyer und auf der Webseite von expert-pm. Die Praktikumsangebote sind auch auf Facebook zu finden.
  • GO EAST-Stipendien für Sommerschulen in diversen Ländern
Ab dem 1.März können sich Interessenten für Sommerschulen in Ländern wie Kasachstan, Russland, oder verschiedenen Ländern Osteuropas für ein GO EAST-Stipendium des DAAD bewerben. Die Bewerbungsfrist richtet sich nach dem Bewerbungsschluss der Sommerschule. Über die Länder und die Sommerschulen, für die eine Förderung in Frage kommt, kann man sich hier informieren.
  • GFPS-Stipendien für Intensiv-Sprachkurs in Polen | Bew.-frist 30.04.2016
GFPS e.V. ("Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa") ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Gesine Schwan.

Angeboten werden Stipendien:
  • für das Wintersemester 2016/17: 01.10.2016 – 29.02.2017
  • an den Universitäten in Kraków/Krakau, Poznań/Posen, Lublin, Łódź/Lodsch, Wrocław/Breslau u.a.
  • zur Teilnahme an einem Intensivsprachkurs über ein Semester.
Die Leistungen des Stipendiums umfassen die Gebühren für einen einsemestrigen Intensivsprachkurs an einer polnischen Universität,ein monatliches Stipendium in Höhe von ca. 1.450 Złoty (etwa 350 Euro, vorbehaltlich der Mittelzusage, von Oktober bis Februar) und die kostenlose (obligatorische) Teilnahme am semesterbegleitenden Seminarprogramm der GFPS Polska. 
Alle StipendiatInnen werden in den angebotenen Städten nach Möglichkeit persönlich durch einheimische Studierende (sog. GFPS-Stadtgruppen) betreut, die bei der Vermittlung einer Unterkunft, der Einschreibung an der Hochschule, der Integration in den Universitätsbetrieb und in Alltagsangelegenheiten helfen. Alle weiteren Infos zur Bewerbung können der Seite der GFPS entnommen werden.
  • GFPS-Stipendien für Studienaufenthalte in Tschechien und Polen | Bew.-frist 30.04.2016

GFPS e.V. ("Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa") ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Gesine Schwan.

STUDIENAUFENTHALT IN TSCHECHIEN

Angeboten werden Stipendien:

  • für das Wintersemester 2016/17: 01.10.2016 - 29.02.2017
  • an den Universitäten in Brno/Brünn, Plzeň/Pilsen, Hradec Králové/Königgrätz,ÚstínadLabem und Praha/Prag sowie anderen Universitäten, falls dem Bewerber dort bereits eine Studienplatzzusage vorliegt
  • zur Teilnahme am regulären Lehrbetrieb innerhalb eines Studiums in der Landessprache.

Die Leistungen des Stipendiums umfassen die Gebühren für die Einschreibung in einen tschechischsprachigen Studiengang an einer der oben genannten Universitäten, ein monatliches Stipendium in Höhe von ca. 7.000 CZK (etwa 275 Euro, vorbehaltlich der Mittelzusage, von Oktober bis Februar) und die kostenlose (obligatorische) Teilnahme am semesterbegleitenden Seminarprogramm der GFPS-CZ.

STUDIENAUFENTHALT IN POLEN

Angeboten werden Stipendien:

  • für das Wintersemester 2016/17: 01.10.2016 – 29.02.2017
  • an den Universitäten in Poznań/Posen, Kraków/Krakau, Warszawa/Warschau, Wrocław/Breslau, Szczecin/Stettin, Opole/Oppeln, Toruń/Thorn, Łódź/Lodsch, Katowice/Kattowitz u.a.
  • zur Teilnahme am regulären Lehrbetrieb innerhalb eines Studiums in der Landessprache.

Die Leistungen des Stipendiums umfassen an einer staatlichen Universität die Einschreibung in einen polnischsprachigen Studiengang,ein monatliches Stipendium in Höhe von ca. 1.450 Złoty (etwa 350 Euro, vorbehaltlich der Mittelzusage, von Oktober bis Februar) und die kostenlose (obligatorische) Teilnahme am semesterbegleitenden Seminarprogramm der GFPS Polska.

Alle weiteren Infos zur Bewerbung können der Seite der GFPS entnommen werden.

  • DAAD-Praktikantenförderung: Russland in der Praxis | Bew.-frist: 31.05.2016
Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von „Go East“ seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die Praktikantenvermittlung im Programm „Russland in der Praxis“.

Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit Russlanderfahrung zu befriedigen.

Das Programm „Russland in der Praxis“ fördert deutsche Studierende oder Absolventen für sechsmonatige Praktika Aufenthalte in der Russischen Föderation.

Die Praktikumsplätze werden von Unternehmen in Russland zur Verfügung gestellt. Die Förderung des DAAD umfasst ein monatliches Stipendium, eine Reisekostenpauschale sowie auf Antrag Russisch Sprachkurse.

Deutsche Studierende können sich im Programm ab dem 11.04. bis zum 31.05.2016 für das Wintersemester 2016/17 bewerben. Detaillierte Infos hier.

  • Ausschreibungszeitraum für DAAD-Projektförderungen hat begonnen | Bew.-frist: 30.06.2016
Die aktuelle Ausschreibungsrunde für Projekte des DAAD ist eröffnet. Alle Hochschulmitarbeiter können sich informieren, ob ein Projekt für sie in Frage kommt. Die Projekte sind in der Ausschreibungsübersicht zusammengefasst. Informationen können auch dem Link zur Projektdatenbank entnommen werden. Der DAAD nimmt bis zum 30.06.2016 Bewerbungen entgegen. Hinweis: Für das Programm "Bilaterale SDG-Graduiertenkollegs" endet der Bewerbungszeitraum am 30.05.2016.
  • Stipendien für einjährigen Studien- und Praktikumsaufenthalt in Argentinien...  

...für MFB- und VST-Studierende. BA- und MA-Studierende mit Spanischkenntnissen auf mind. B1-Niveau und Interesse an 10-monatigem Studien- und Praktikumsaufenthalt in Argentinien können sich um ein I.DEAR-Stipendium bewerben. Alle Details in der Ausschreibung.
  • Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa"

Das Stipendienprogramm "Metropolen in Osteuropa" bietet eine Vollfinanzierung für den Zeitraum von sieben Monaten, bis hin zu zwei Jahren. Es können Spracherwerb, Studium, Forschungsaufenthalte und/oder Praktika gefördert werden, auch in Kombination. Von der Studienstiftung des deutschen Volkes wird ein Netzwerk an Ansprechpartnern zur Verfügung gestellt. Bei guten Studienleistungen kommt bei Rückkehr nach Deutschland eine Aufnahme in die Studienstiftung in Frage. Weitere Infos gibt es hier: www.studienstiftung.de/osteuropa.
  • mystipendium.de | Initiative für transparente Studienförderung in Deutschland
Auf www.mystipendium.de können (angehende) Studierende und Promovierende in wenigen Minuten kostenlos herausfinden, welche Stipendien und Auslandsstipendien tatsächlich auf ihren Lebenslauf passen. Dazu hat der Anbieter eine sehr umfangreiche Stipendiendatenbank von in Deutschland ansässigen Förderinstitutionen mit 34 Filterkriterien und über 1.200 Stipendieneinträgen erstellt.
  • Deutsch-Amerikanisches Praktikantenprogramm der Steuben-Schurz-Gesellschaft e. V.
Die Steuben-Schurz-Gesellschaft e.V. (SSG), die älteste deutsch-amerikanische Freundschaftsorganisation der Bundesrepublik, wurde vor über 60 Jahren zur Förderung der deutsch-amerikanischen Beziehungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur und Politik gegründet. Im Jahr 1999 gründete die SSG das USA-Interns Program, ein deutsch-amerikanisches Praktikantenprogramm. Das Programm vermittelt Praktika an Studierende aller Fachrichtungen von deutschen und amerikanischen Hochschulen mit dem Ziel, das Partnerland näher kennenzulernen. Programmteilnehmer bekommen dabei einen praktischen Einblick in die Kultur, Geschichte und den Berufsalltag im Gastland. Mehr
  • Neues DAAD-Programm für Nachwuchs-Informatiker | Antragsstellung unbefristet möglich
Das neue Programm FITweltweit ermöglicht internationale Forschungsaufenthalte in der Informationstechnologie. Es richtet sich an Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden der Informatik und verwandter Fächer. Über die genauen Bewerbungsvoraussetzungen und weitere Rahmenbedingungen informieren Sie sich bitte in den oben hinterlegten Zusammenstellungen.
Nach Eingang aller Bewerbungsunterlagen beträgt die Bearbeitungsdauer maximal drei Monate. Reichen Sie Ihre Unterlagen unbedingt vollständig ein! Ausführliche Informationen finden Sie hier.
  • Vorbereitende Maßnahmen für Drittlandprogramme | Antragsstellung unbefristet möglich
Zur Vorbereitung der Antragstellung in EU-Afrika-Programmen bietet der DAAD eine spezielle Förderung zur Finanzierung von vorbereitenden Maßnahmen an. Im Zentrum der Förderung steht der Austausch mit den afrikanischen Projektpartnern in Form von Planungsworkshops zur Vorbereitung der EU-Antragstellung. Es können Reise- und Aufenthaltskosten für deutsche und afrikanische Hochschulvertreter und im vorgegebenen Rahmen für Personal- und Verwaltungskosten gefördert werden. Antragsteller ist die deutsche Hochschule, die einen Antrag in einem der EU-Programme mit Afrika plant. Anträge können jederzeit eingereicht werden und sollten spätestens vier Wochen vor Beginn der Maßnahme beim DAAD gestellt werden. Mehr

 

Sommerschulen an der OVGU 2016

  •  Summer School 2016 in Magdeburg |
Sie haben Lust, den Sommer in Deutschland zu verbringen, nette Leute zu treffen und so ganz nebenbei Ihre Kenntnisse in der deutschen Sprache zu verbessern und zu erweitern? Dann nehmen Sie an der Summer School 2016 der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg teil!

Für drei Wochen kommen hier Studierende aus aller Welt zusammen, um in den Sommerferien Sachsen-Anhalt kennen zu lernen.

Alles was Sie zu Anmeldung und Programm wissen müssen, finden Sie auf dieser Webseite: Klick.

 

Auslands-Sommerschulen der OVGU 2016

  • Exkursionen der OVGU nach Japan, Israel und den USA | Bew.-frist: 15.04.2016
Alle Ausschreibungen und Informationen sind hier zu finden.

 

Sommerschulangebote externer Anbieter 2016

  •  Sommerschulen in Angers, Frankreich | Bew.-frist: 15.04.2016
Die University of Angers in Frankreich bietet verschiedene Sommerschulen zu diversen Fachrichtungen wie Medizin oder Bioinformatik an. Themen sind "Research", "Plant Science", "Vascular", "Bioinformatics", "Enfance et bien-être" und "Les rencontres de l'éthique". Was die einzelnen Sommerschulen genau beinhalten und wie ihr euch bewerben müsst, könnt ihr hier nachlesen: Klick.
  • "Holz-Design"-Sommerschule an der Technischen Universität in Riga, Lettland | Bew.-frist: 16.06.2016
Das "Institute of Design Technologies" der Technischen Universität Riga (Lettland) lädt zur Sommerschule "A journey beyond the Traditional Wooden Craft and Art" vom 21.08.-28.08.2016 ein. Thematisch dreht sich die Sommerschule um die Arbeit mit Holz. Weitere Infos hier oder Fragen an Ms. Inga Riharda.
  • Sommerschulen an der Masaryk Universität in Brünn, Tschechien | Bew.-frist: unterschiedlich
Die Masaryk Universität in Brünn ist zweitgrößte Universität in Tschechien und bietet ein breites Angebot an Sommerschulen für Studenten verschiedenster Fachrichtungen. Die Sommerschulen finden zwischen Mai und Oktober statt. Bitte die Bewerbungsfristen beachten, Infos findet ihr hier.
  • Sommerschule in Frankreich vom 25.06 bis zum 23.07.2016 
Die Sommerschule hat das Thema "Tourism destination management learning from France". Ausgerichtet wird die Sommerschule von der "French University of Tourism", welche sich 2010 aus dreizehn Universitäten und Instituten zusammengeschlossen hat. Dementsprechend wird sich die Sommerschule aus vielen Zwischenstationen zusammensetzen und ihr werdet an den schönsten touristischen Attraktionen Frankreichs Halt machen. So wird es unter anderem nach Nizza, Toulouse, Angers und Paris gehen. Weitere Infos zu Bewerbung und Kosten findet ihr in folgender Broschüre: Summer School France.
  • Summer University Prague 2016 | vom 10. bis 25.09.2016
Die Karls-Universität Prag lädt euch im September herzlich zur "Summer University Prague 2016" ein. Das Thema lautet "Reconfiguring Europe: an old continent in a new millenium" und wird mit 12 ECTS bewertet. Weitere Infos erhaltet ihr auf folgender Webseite: summer-university.fsv.cuni.cz.
  • GO EAST-Sommerschule für Geisteswissenschaftler in Smolensk, Russland | Bew.-frist: 05.06.2016
Die Sommerschule zum Thema “Smolensk – das Erbe der Region im historisch-kulturellen Raum Russlands und Europas” findet vom 28.08.2016 bis zum 11.09.2016 statt und richtet sich vor allen Dingen an Studenten der Geisteswissenschaften (Geschichte, Philologie, Soziologie, Politologie, internationale Beziehungen, Geschichte der Kultur etc.). Das zweigleisige Bewerbungsverfahren sieht vor, dass Interessenten sich parallel bei der Sommerschule um eine Zulassung und beim DAAD um ein Stipendium bewerben. 

Infos zur Sommerschule gibt es hier. Über das DAAD-Stipendium kann man sich hier informieren.

 

Sprachkurse & Informationen

  • Internationale Debatten auf Englisch beim Debattierclub Magdeburg | Donnerstags, 19:00 Uhr

Der Debattierclub Magdeburg veranstaltet jeden Donnerstag eine Debatte in englischer Sprache im G22-112. Es ist jeder willkommen, der sich gerne im Argumentieren und Reden vor Publikum üben möchte. Weitere Informationen hier: www.debattierclub-magdeburg.de/english-debating/
  • meetspeak.eu | Online-Plattform zur Tandem-Sprachpartnersuche
Die Online-Plattform www.meetspeak.eu hilft Austausch-Studierenden, Tandem-Sprachpartner zu finden. Es handelt sich hierbei um ein kostenloses Angebot, das allen Sprachinteressierten offen steht.
  • DUO: Online-Sprachkurs | Kostenlos für DAAD-Stipendiaten
DAAD-Stipendiaten können kostenlos an dem betreuten Deutschkurs DUO-Online teilnehmen.
  • Fotos der Internationalen Willkommenswoche im Wintersemester 2015/16

Die Fotos u.a. vom Empfang in der Mensa und beim Magdeburger Bürgermeister Lutz Trümper sind hier zu finden.
  • Fest der Kulturen 2014 in der Festung Mark
Das Fest der Kulturen 2014 war auch dieses Mal ein großes und erfolgreiches Event. IKUS und Studenten aus 25 Nationen haben am 12.06.2014 das Fest der Kulturen organisiert und das Publikum in ferne Länder entführt.

Exotische Klänge und orientalische Tänze haben eine großartige Show für das Publikum dargeboten. Ein volles Bühnenprogramm bot für Groß und Klein Gelegenheit andere Kulturen kennenzulernen und zu erleben. Unter anderem motivierten chinesische Musiker und bulgarische, indische, pakistanische und griechische Tanzgruppen zum Mitmachen und sorgten für großen Spaß. Daneben gab es viele kulinarische Highlights in allen Geschmacksrichtungen. Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Big Band der OVGU, die den Abend gemütlich ausklingen ließ und zum Übergang in die brasilianische Nacht in der Festung Mark animierte.

IKUS bedankt sich für dieses großartige, weltoffene Publikum, engagierte und hoch motivierte Teilnehmer aller Nationen und die Förderung durch eine Vielzahl von Sponsoren. Alle haben zu dieser großartigen Veranstaltung beigetragen!

Bilder der Veranstaltung findet Ihr hier:
Urbanite: Bildergalerie
Volksstimme: Bildergalerie
Volksstimme: Bildergalerie2

 

Letzte Änderung: 27.04.2016 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
 
Kontakt
Otto-von-Guericke-Universität
Akademisches Auslandsamt
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

Telefon 0391 / 67-18515
Telefax 0391 / 67-41132

Sprechzeiten/ Office Hours

aaa@ovgu.de