Programm

Das Tagungsbüro befindet sich im Gebäude 05, Raum 122.

Mittwoch, 20. September 2017

 

ab 20 Uhr Informelles Get Together im Lago-di-Garda am Uniplatz (Universitätsstraße 10, 39104 Magdeburg)

 

Donnerstag, 21. September 2017

Geb. 05, Raum 205 (Senatssaal) Geb. 05, Raum 307
9:00-12:30 Doktorand*innen-Forum des Jungen Netzwerks Medienpädagogik der DGfE / Sektion Medienpädagogik
–> Programm
12:00-13:00 Anreise und Mittagssnack
13:00-13:30 Begrüßung: lokale Veranstalter

Grußwort: Prof. Dr. Manuela Pietrass (Vorstand Sektion Medienpädagogik)

Grusswort: Prof. Dr. Franziska Scheffler, Prorektorin für Studium und Lehre der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

13:30-14:30 Keynote:
Onlineforschung in der Medienwissenschaft: Gegenstände, Methoden, Praxen

Prof. Dr. Caja Thimm (Universität Bonn)
14:30-15:00 Pause
Track 1: Fachvorträge
Track 2: Fachvorträge
 15:00-15:45 Begegnung in sozialen Netzwerken: Soziale Netzwerkanalyse als Methode Der Erforschung von Lern- und Bildungsnetzwerken im Internet

Dr. Tobias Hölterhof (PH Heidelberg)

Beyond visual grounded theory. Gegenstandsbezogene Theoriebildung im Kontext von interaktiven und online-angebundenen Medialitäten am Beispiel von Mass Effect 3

Christopher Könitz (Hochschule Wismar)

15:45-16:30 Konvergenz in der Medienaneignungsforschung Anwendungsmöglichkeiten und Potentiale des Medientagebuchs als Erhebungsinstrument Am Beispiel des digitalen Online-Readers SHRIMP

Rebekka Haubold &  Johannes Gemkow (Universität Leipzig)

Materialität und Medialität – Methodologische Sondierungen und ein praxeologisch-diskursanalytisch perspektivierter Vermittlungsversuch aus Sicht der erziehungswissenschaftlichen Medienforschung

Patrick Bettinger (Universität Hamburg)

16:30-17:00 Pause
Track 1: Offenes Diskussionsforum Track 2:  Offenes Panel
17:00-18:00 Aktuelle bildungs- u. professionspolitische Fragen: „Orientierungsrahmen Medienpädagogik“
Moderation: Prof. Dr. Horst Niesyto (PH Ludwigsburg)
Open Space für spontane, thematische Gruppen;
u.a. Präsentation und Diskussion von Postern
18:00-19:30 Mitgliederversammlung der DGfE-Sektion Medienpädagogik (mit Verleihung des Dissertationspreises 2017)
ab 20:00 Gemeinsames Abendessen
im „Daniel’s“ (Werner-Heisenberg-Straße 1,  39106 Magdeburg)

 

 

Freitag, 22. September 2017

Fachvorträge12:45-13:25

Von der Lehrmittelevaluation zum Design-based-Research. Facetten Medienpädagogischer online-Forschung als angewandter Wissenschaft

Dr. Klaus Rummler, Alexandra Totter (Pädagogische Hochschule Zürich)

 

Geb. 05, Raum 205 (Senatssaal) Geb. 05, Raum 307
Track 1: Präsentationen aus laufenden Forschungsvorhaben Track 2: Workshop
9:15-9:55 Zusammenhänge zwischen problematischer Internetnutzung im Jugendalter und Mediation in der Familie

Dr. Lutz Wartberg (FAU Erlangen-Nürnberg)

Potenziale gestaltungs-, design- und praxisorientierter Ansätze für die medienpädagogische Onlineforschung

Prof. Dr. Sandra Aßmann & Yannic Steffens (Ruhr-Universität Bochum)

9:55-:10:35 Medienbildung in der beruflichen Fortbildung: Anforderungen im Maßregelvollzug zwischen Kompetenzerwerb, Therapieabschluss und Restriktionen

Dr. Anna Maria Kamin & Prof. Dr. Dorothee M. Meister (Universität Paderborn)

10:35-11:00 Pause
11:00-12:00 Keynote: Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung: Was ist das, und wie sollte sie sich entwickeln?

Dr. Jan-Hindrik Schmidt (Hans-Bredow-Institut für Medienforschung, Hamburg)

12:00-12:45 Mittagspause
13:30-14:10 Online-Ethnographische Verfahren im Kontext digitaler sozialer Netzwerke

Jens Holze & Dan Verständig (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

14:15-14:55 Situationsanalyse in der erziehungswissenschaftlichen und medienpädagogischen Onlineforschung: Kommunikative Figurationen des informellen Lernens

Prof. Dr. Karsten Wolf (Universität Bremen)

15:00-15:15 Verabschiedung