Sie sind hier

Dies sind die archivierten Seiten des Lehrstuhls für Allgemeine Pädagogik von Prof. Winfried Marotzki.

Die Seiten der Professur für Pädagogik und Medienbildung erreichen Sie bis auf Weiteres unter http://www.uni-magdeburg.de/iniew/wphp/

Begleitseminar zur RVL '12 Uni Köln

Art der Veranstaltung: 
Seminar + Ringvorlesung
Ort: 
Gebäude 26.1 Raum 010 (Videokonferenzraum des URZ)
Studiengänge: 
Medienbildung MVK BA (Modul 1,6)
Beginn: 
18.04.2012
Organisatorisches: 
Eine Einschreibung zur Ringvorlesung erfolgt vor Ort - in der Seminarsitzung am 25.04.2012 wird die Organisation besprochen.
Beschreibung: 

Die Ringvorlesung wird in Köln von Prof. Dr. Stefan Iske organisiert und durchgeführt, die Betreuung des Begleitseminars in Magdeburg, sowie der Übertragung findet durch Florian Kiefer (MEB) und Dan Verständig (LAP) statt.

Ort und Zeit

Rechenzentrum der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg Gebäude 26.1 Raum 010 (Videokonferenzraum)
Mittwoch, 18:00-19:30 Uhr

Zur Veranstaltung

Diese Veranstaltung ist als Begleitseminar der Ringvorlesung "Transformationsprozesse der
Didaktik – Lehren und Lernen im Wandel im medialen Wandel" konzipiert, die im
Sommersemester 2012 an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
stattfindet und über ein Videokonferenzsystem an die Otto-von-Guericke Universität Magdeburg übertragen wird.

Das Begleitseminar wird im Wechsel mit der Ringvorlesung stattfinden und deren inhaltliche Schwerpunkte vertiefen bzw. ausweiten. Die Teilnahme an der Veranstaltung umfasst sowohl den Besuch der Ringvorlesung als auch des Begleitseminars. Die Teilnahme an der Ringvorlesung ist auch unabhängig von der Teilnahme an dieser Veranstaltung möglich (allerdings ohne Nachweis)!

Weitere Informationen zur Ringvorlesung gibt es unter: http://hf.uni-koeln.de/blog/medien/ringvorlesung2012

Informationen zum Seminar auf Iversity unter: http://www.iversity.org/courses/557

Zeitplan: 

18.04.12
Prof. Dr. Silke Grafe (Unversität Bochum)
"Informelles
Lernen mit digitalen Medien in nationaler und internationaler
Perspektive: Konsequenzen für die Entwicklung von Schule und
Unterricht.”

25.04.12
Seminar

02.05.12
Pro

Literatur: 

Albers, C., Magenheim, J. & Meister, D. M. (2011). Schule in der
digitalen Welt. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften,
Wiesbaden.

Fromme, J. (2005). Medien als Lernhelfer. Überlegungen für eine
didaktische Analyse von Lernarrangements. In R. Freericks, H. Theile
& D. Brinkmann (Ed.), Nachhaltiges Lernen in Erlebniswelten? Modelle
der Aktivierung und Qualifizierung (pp. 143-160). Bremen:IFKA.

Hugger, K. & Walber, M. (2010). Digitale Lernwelten. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden.

Jörissen, B. & Marotzki, W. (2009). Medienbildung - eine
Einführung: Theorie - Methoden - Analysen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Jörissen, B. (2007). Informelle Lernkulturen in Online-Communities.
Mediale Rahmungen und rituelle Gestaltungsweisen. In C. Wulf u.a.
(Hg.), Lernkulturen im Umbruch. Rituelle Praktiken in Schule, Jugend,
Medien und Familie (S. 184-219). Wiesbaden:VS-Verlag.

Meder, N. (1998). Neue Technologien und Erziehung / Bildung. In M.
Borelli & J. Ruhloff (Ed.), Deutsche Gegenwartspädagogik (S. 26-40).
Baltmannsweiler:Schneider-Verlag Hohengehren.

Reinmann, Gabi (2008): Lernen und Lehren im Zeitalter des Web 2.0. Ein
Streifzug durch den aktuellen Stand beim E-Learning in verschiedenen
Bildungskontexten. merz – medien + erziehung, 52, 2, 13-20

Sesink, W. (2004). In-formatio: die Einbildung des Computers: Beiträge
zur Theorie der Bildung in der Informationsgesellschaft. Münster: LIT.

Tulodziecki, G., Herzig, B. & Grafe, S. (2011). Medienbildung in
Schule und Unterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Darin Kap.3: Lernen
und Lehren mit Medien – die mediendidaktische Perspektive, S. 73-140.