Sie sind hier

Dies sind die archivierten Seiten des Lehrstuhls für Allgemeine Pädagogik von Prof. Winfried Marotzki.

Die Seiten der Professur für Pädagogik und Medienbildung erreichen Sie bis auf Weiteres unter http://www.uni-magdeburg.de/iniew/wphp/

Ausschreibung

Stellenausschreibung

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist –vorbehaltlich der Mittelfreigabefolgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fakultät für Humanwissenschaften, Institut I – Bildung, Beruf und Medien, Fach Erziehungswissenschaft, Professur Pädagogik und Medienbildung

Volontariat

merz | medien + erziehung und der kopaed-Verlag bieten ab 01. Oktober 2015 wieder ein zweijähriges gemeinsames Volontariat an. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber mit Hochschulabschluss aus den einschlägigen Fachbereichen (Medienpädagogik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik etc.) mit Interesse sowohl an 
Verlags- als auch Redaktionstätigkeit.

Weiterleitung eines Hinweises auf die GlücksSpirale Film Award Ausschreibung

Videos und Filme zu gestalten ist Euer Ding!? Dann macht jetzt mit beim GlücksSpirale Film Award 2015! Zu gewinnen gibt`s stolze 7.500 €! Einsendeschluss ist der 16. Oktober! Für mehr Infos http://www.gluecksspirale-filmaward.de/ oder https://www.facebook.com/gluecksspiralefilmaward?fref=ts
Junge Talente müssen entdeckt und gefördert werden!
Lisa Baumann
Kommunikation / Content Management
bildschnitt.menschen begeistern
bildschnitt TV GmbH

Urban Space Video Walk

das WELTKUNSTZIMMER, Kunstzentrum der Hans Peter Zimmer Stiftung in Düsseldorf, veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal einen Urban Space Video Walk, bei dem ungewöhnliche (Un-)Orte in der Stadt zur Projektionsfläche für Videos und Kurzfilme werden. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "No-Go Areas". Filmemacher und Videokünstler sind eingeladen, sich mit ihren Arbeiten bis zum 20. Juli 2015 hierfür zu bewerben. Es wird ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro vergeben. Ausschreibung -> hier als pdf.

Videowettbewerb_Leben in Mitteldeutschland

vom 25. – 29. Juni 2015 findet in Halle erneut das  Bundesfestival Video statt. Dieser bundesweite und generationsübergreifende Videowettbewerb wird getragen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie dem Kinder- und Jugendfilmzentrum und dem Hallischen Institut für Medien. Unter dem Dach dieses mehrtätigen Filmfestivals werden insgesamt die Wettbewerbe Deutscher JugendvideopreisVideo der Generationen und die im letzten Jahr eingeführte Filmveranstaltung Leben in Mitteldeutschland stattfinden. Anbei erhalten Sie Informationen zum Sonderwettbewerb Leben in Mitteldeutschland, an welchem jeder teilnehmen kann, der sich mit Menschen und Geschichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen befasst und dies filmisch umsetzt.

Liebe Hörspielmacher,

das Chemnitzer Bürgerradio Radio T schreibt im Rahmen seines Festivals „Chemnitzer Hörspielinsel 2014“ einen Wettbewerb um die besten nichtkommerziellen Hörspiele aus. Am Wettbewerb können sich Hörspielmacher im gesamten deutschsprachigen Raum beteiligen. Der Wettbewerb besteht aus zwei Teilen: Im allgemeinen Wettbewerb können Hörspiele mit einer Länge bis zu 60 Minuten sowie Kurzhörspiele bis zu 15 Minuten Länge eingereicht werden. Gleichzeitig startet ein Wettbewerb um die besten Kinderhörspiele. Voraussetzung ist hier die Beteiligung von Kindern bis zum Alter von 12 Jahren am Hörspiel. Die Kinderhörspiele dürfen eine maximale Länge von 30 Minuten haben. Beim Wettbewerb gibt es keine thematische Vorgabe.

Subscribe to Ausschreibung