Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Studiengang „Sicherheit und Gefahrenabwehr“ kooperiert mit der Universität Nagaoka

16.11.2012 - Anlässlich des Besuches von Prof. Yuji Hirao, Leiter des Departments Systems Safety der Universität Nagaoka (Japan), in der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik am 8. November 2012 wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität Nagaoka, der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) unterzeichnet.

Die Unterzeichnung fand im Beisein der Prorektorinnen für Studium und Lehre der OVGU, Prof. Franziska Scheffler, und der HS Magdeburg-Stendal, Prof. Anne Lequy, statt.

Die Zusammenarbeit bezieht sich auf die Lehre in den Studiengängen Systems Safety und Sicherheit und Gefahrenabwehr. Vor allem vor dem Hintergrund relativ häufiger Naturkatastrophen in Japan und in deren Folge auftretender technischer Havarien stehen Methoden der Risikoermittlung sowie die Untersuchung der Wirksamkeit möglicher Schutzmaßnahmen im Mittelpunkt der Kooperation.

In einem ersten Schritt werden im ersten Quartal 2013 fünf Doktoranden der Universität Nagaoka zu einem Praktikum an der HS Magdeburg-Stendal bzw. der OVGU erwartet.

 

Ansprechpartner: Dr. Dieter Gabel, Tel.: 0391 67-11892, 67-18114, E-Mail: dieter.gabel@ovgu.de

 

 
Letzte Änderung: 15.01.2013 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk