Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Schlagzeilen

Vier Millionen Euro für Spitzenforschungsprojekt der Universität Magdeburg

01.11.2016 - Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg werden innerhalb der nächsten drei Jahre neue Verfahren zur Herstellung von Arznei- und Pflanzenschutzmitteln entwickeln. Im Rahmen eines mit knapp vier Millionen Euro von der Europäischen Union finanzierten Forschungsverbundprojektes Continuous Resolution and Deracemization of Chiral Compounds by Crystallization – CORE wollen sie gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Deutschland sowie global agierenden Industriepartnern erstmals industriell verwertbare Verfahren zur Trennung von synthetischen Molekülen entwickeln, sogenannten Enantiomeren.
mehr...

Zweite medizintechnische Firmenansiedlung am Forschungscampus STIMULATE

02.12.2016 - Nach der Ansiedlung der ACES Ing.-GmbH aus dem Raum Stuttgart hat sich mit der US-amerikanischen Firma MedWaves, Inc. ein weiteres Medizintechnikunternehmen am Forschungscampus STIMULATE angesiedelt. MedWaves, Inc. ist ein Unternehmen aus San Diego, USA, das Medizintechnik herstellt, die auch in einem Magnetresonanztomographen (MRT) verwendet werden kann. Mithilfe sogenannter Mikrowellenablationssysteme können Tumore durch lokale Gewebeerhitzung gezielt behandelt werden. Eine Anwendung im MRT hat den großen Vorteil, dass die Temperaturentwicklung durch die MRT-Bildgebung angezeigt wird und somit der Therapieverlauf präzise überwacht werden kann. Am Standort Magdeburg soll diese Technologie weiterentwickelt und vertrieben werden.
mehr...

Universität Magdeburg erhält Millionenförderung für mathematischen Nachwuchs

15.11.2016 - An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird die Ausbildung von Spitzenforschern in der Mathematik mit 3.5 Millionen Euro von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt. Im Graduiertenkolleg Mathematische Komplexitätsreduktion werden ab April 2017 Doktorandinnen und Doktoranden an mathematischen Fragestellungen forschen. Der Sprecher des Graduiertenkollegs ist Prof. Dr. Sebastian Sager vom Lehrstuhl für Mathematische Optimierung der Universität Magdeburg.
mehr...

Letzte Änderung: 13.09.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk
 
 
 
 
Kontakt

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gebäude 18, Raum 139
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg

Leiterin
Katharina Vorwerk
Tel.: +49 391 67-58751
Fax. +49 391 67-11153
Mobil: +49 160-90370087
katharina.vorwerk@ovgu.de