FHW

Universitätsrechenzentrum


Das URZ ist zuständig für die Planung, Installation und den sicheren Betrieb der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur der Universität sowie zentraler Netz-Dienste und -Server.
Es übernimmt in Abstimmung mit der Geräte- und EDV-Kommission die Vertretung der Universität in EDV-Fragen nach außen und die Organisation der Zusammenarbeit mit anderen Hochschulrechenzentren.
Du findest es direkt auf dem Campus im Gebäude 27 direkt gegenüber der Bibliothek.

 Blick auf das Rechenzentrum Es ist in vier Abteilungen gegliedert, die entsprechende Dienstleistungen erbringen:

  • zentrale Systeme
    • Betrieb mehrerer Computerserver des URZ für Lehre und Forschung an der Otto-von-Guericke-Universität und Organisation und Durchführung des Rechenbetriebes zur optimalen Nutzung der Ressourcen.
  • Anwendung
    • Zentrale Software-Versorgung der Universität, Bereitstellung zentraler Anwendungen und Portale.
  • Arbeitsplatzrechner-Pools
    • Betreuung und Unterhaltung verschiedener rechentechnischer Labore sowie Bereitstellung der Infrastruktur für die Schaffung von dezentralen Rechner-Arbeitsplätzen auf dem Campus.
  • Netze und Kommunikation
    • Unterhaltung der Infrastruktur für das universitäre Datennetz sowie der dafür erforderlichen Server-Dienste.

Im URZ solltest du möglichst zu Beginn deines Studiums deinen Uni-Account aktivieren. Dieser Account wurde für dich bei der Immatrikulation bereits angelegt und muss nun nur noch aktiviert werden. Das tust du an einem der Self-Service-Terminals (Foyer Gebäude 26.1). Nach der Aktivierung bekommst du eine eigene Universitäts-E-Mail zugewiesen, die du für alle wichtigen universitären Vorgänge benötigst. Lesen und verschicken kannst du deine E-Mails am besten über Webmail: webmail.ovgu.de.

Das Password deines Uni Accounts dient gleichzeitig als Zugangspassword für das WLAN der Universität. Das Passwort besteht aus mind. 5 Zeichen, die du bei der Aktivierung des Accounts selber festlegen kannst.

An den Arbeitsplatzrechnern des URZ stehen dir zur Erfüllung deiner Studienaufgaben Scanner und Drucker zur Verfügung. Du findest diese Arbeitsplätze in den Rechentechnischen Laboratorien(RTL) 1 - 4 im Gebäude 26.1 des URZ. Die aktuellen Öffnungszeiten entnimmst du am besten folgender Seite.

Du bekommst zu Studienbeginn ein Druckkonto. Nach jedem Druckauftrag wird dein persönliches Konto entsprechend belastet. Ist dein Kontostand zu gering, wird der Auftrag abgelehnt. Dein persönliches Druckkonto kannst du nur durch die Geldbörsenfunktion der UniCard aufgefüllt werden. An so genannten „Aufwerten“-Stationen in Mensa, Bibliothek und Gebäude 10 kann die UniCard mit Bargeld aufgeladen werden.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code rechenzentrum (erstellt für aktuelle Seite)