Theatertag der OVGU: König UBU von Alfred Jarry

Der Theatertag findet am Mittwoch, dem 14.12.2016 im Schauspielhaus Magdeburg statt. An der Theaterkasse am Universitätsplatz sind Karten unter dem Stichwort „Theatertag Universität“ zu erwerben.
Studenten zahlen nur 6 Euro, Mitarbeiter 20 Euro. Die Karten können bis zum 30. 11. 2016 abgeholt werden. BITTE NICHT VERSÄUMEN!
Alle Mitarbeiter und Studenten sind herzlich zu diesem Theaterabend eingeladen (Beginn: 19.30 Uhr).

Presseankündigung: Magdeburger reden über Kultur

PRESSEANKÜNDIGUNG 
Dienstag, 08. November 2016, 19.30 Uhr  /   Forum Gestaltung Magdeburg 

MAGDEBURGER REDEN ÜBER KULTUR: 
Prof. Dirk Quadflieg: “Kultur als die Frage der Moderne” 

Spätestens seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat sich in den Kultur- und Sozialwissenschaften ein vielschichtiger und heterogener Begriff von Kultur durchgesetzt, in dem die Grenzen zwischen Hoch- und Alltagskultur ebenso verwischen wie zwischen den verschiedenen lokalen und globalen Herkunftskulturen. Mit den neuen populistischen Bewegungen, die in den ...

Promotionskolloquium Malte Nachreiner

Am Dienstag, dem 1. November 2016, findet um 15.00 Uhr im Raum 225 des Gebäudes 22/A, im Promotionsverfahren von

Herrn Dipl.-Psych. Malte Nachreiner

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

"Maßschneidern (Tailoring) von Informationsangeboten zur Förderung von Stromsparbemühungen in deutschen Privathaushalten"

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.
gez.: Prof. Dr. Florian Kaiser
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-18470

Absolventenverabschiedungsfeier der FHW

Auf dieser Festveranstaltung erfolgt die feierliche Verabschiedung der Absolventen des Studienjahres 2015/16 und die Auszeichnung der Besten Absolventen der Fakultät.

Datum, Zeit und Ort: Sonnabend, 12. November 2016, 14.00 Uhr im Senatssitzungssaal

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf den Webseiten zur Veranstaltung.

Veranstaltungsreihe: „All inclusive“

„Inklusion ist […] nicht nur eine Frage der Schul- und Bildungspolitik, der Kin- der- und Jugendhilfe und der Behindertenpolitik, sondern auch und vor allem der Prinzipien und Maßstäbe, nach denen das gesellschaftliche Zusammenleben gestaltet und bewertet werden kann“
(Hildegrard Mogge-Grotjahn, 2012).

Inklusion wird in der Wissenschaft, in der Politik und auf Praxisebene kontrovers diskutiert. Inklusion ist zugleich Menschenrecht und betrifft uns schlussendlich alle.
Die Veranstaltungsreihe: „All inclusive“ geht in die zweite Runde und greift erneut wichtige Themenbereiche, Möglichkeiten der Umsetzung, aber auch Widersprüche zum aktuellen Inklusionsdiskurs auf.
Es soll auf der Basis der Vorträge und sich anschließenden Diskussionen ein breiter Austausch unterschiedlicher Perspektiven ermöglicht werden. Ziel ist es, die Teilnehmenden für einen reflexiven Umgang mit Inklusion zu sensibilisieren. Und dies heißt auch immer sich gesellschaftlichen Ausschlussprozessen bewusst zu sein, die es zu überwinden gilt, um Teilhabe für alle Menschen zu ermöglichen.
Die Veranstaltungsreihe findet immer donnerstags von 19-20.30 Uhr statt und ermöglicht nach den Vorträgen Fragestellungen aus dem Plenum zu klären sowie diskursiv in den Austausch zu treten.

Promotionskolloquium Cosimo Mangione

Am Mittwoch, dem 19. Oktober 2016, findet um 17.00 Uhr im Raum 124 des Gebäudes 40, Zschokkestraße 32, im Promotionsverfahren von

Herrn Cosimo Mangione

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.

Thema der Dissertation:

Familien mit ‚geistig behinderten‘ Angehörigen: stellvertretende biographische Arbeit, Handlungsparadoxien und -dilemmata

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.
gez.: Prof. Dr. Heike Ohlbrecht
Vorsitzende der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56536

Promotionskolloquium Britt Hoffmann

Am Donnerstag, dem 20. Oktober 2016, findet um 13.00 Uhr im Raum 124 des Gebäudes 40, Zschokkestraße 32, im Promotionsverfahren von 

Frau Britt Hoffmann M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt. 

Thema der Dissertation:

Biographie und Reproduktionsmedizin. Eine qualitative Studie zum Umgang mit unerfülltem Kinderwunsch

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Heike Ohlbrecht
Vorsitzende der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56536

Promotionskolloquium Martina Hoffmeister

Am Mittwoch, dem 28. September 2016, findet um 15.00 Uhr im Raum 036 des Gebäudes 40, Zschokkestraße 32, im Promotionsverfahren von

Frau Martina Hoffmeister
1. Staatsprüfung LA an berufsbildenden Schulen

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

Mütter in Führungspositionen – Eine qualitative Untersuchung zur biografischen Positionierung in Berufs- und Privatleben und zu ihrer Dynamik

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Klaus-Bernard Roy
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56673

11. Symposium der Sektion Sportinfomatik

Vom 14.09.2016-16.09.2016 findet an unserer Fakultät das 11. Symposium der Sektion Sportinfomatik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft statt. Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte der Webseite.

Inhalt abgleichen