Promotionskolloquium Philipp Haueis

Am Dienstag, dem 27. März 2018, findet um 12.00 Uhr im Raum 124 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Philipp Haueis M.A.

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.

Thema der Dissertation:

Meeting the Brain on ist own Terms. Exploratory Concept Formation and Noncognitive Function in Neuroscience

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Kerstin Witte
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-54743

25 Jahre "Studieren ab 50"

anlässlich des 25 jährigen Bestehens 25 Jahre "Studieren ab 50" an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

findet am 20 März von 10.00 - 13.00 Uhr im Gebäude 26/Hörsaal 1 eine Festveranstaltung statt. Interessierte sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Über den genauen Ablauf informiert Sie der Flyer (PDF).

Der Schrank sucht neue Darsteller und Darstellerinnen

Wer hat im Sommersemester Lust und etwas Zeit, in der Studententheatergruppe DER SCHRANK mitzuspielen? Wir planen einen Auftritt zu den Studententagen im Juni und inszenieren eine satirische Tragikomödie aus Russland. Bitte sich per email bei Gudrun Goes (gudrun.goes@ovgu.de) melden oder einfach im Gebäude 40, Raum 285 vorbeikommen.

 

Promotionskolloquium Sebastian Schröder

Am Freitag, dem 2. Februar 2018, findet um 15.00 Uhr im Raum 124 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von 

Herrn Dipl.-Sportwiss. Sebastian Schröder

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt.
Thema der Dissertation:

Zur Erfassung der Entwicklung expliziter und impliziter Motivstrukturen unter besonderer Berücksichtigung des Leistungs- und Anschlussmotivs im Sport

gez.: Prof. Dr. Renate Belentschikow

Vorsitzende der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-54964

Nachruf Dr. Klaus Hahne

„Die Fakultät für Humanwissenschaften trauert um ihren verdienten Lehrbeauftragten Dr. Klaus Hahne, der für uns unerwartet verstorben ist. Mit dem Pädagogen und Didaktiker Klaus Hahne verbindet uns eine lange Zusammenarbeit. Schwerpunkte seiner Arbeit und Publikationen liegen in der Berufsbildung speziell des Handwerks sowie der Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung. Zu diesem Thema führte Klaus Hahne über mehr als 10 Jahre Lehrveranstaltungen durch und hat dadurch den Fokus unseres UNEVOC-Centres „TVET for Sustainable Development“ mitgestaltet. In den letzten Jahren war ihm seine Mitarbeit an der Universität Magdeburg ein wichtiges persönliches Anliegen. Die Fakultät wird sein Andenken in Ehren bewahren.“

 

Einladung zu einem Vortrag im Rahmen des ZTF

am 23.1.2018, 19 Uhr (s.t.) in Raum 331

Prof. Dr. Martin Dreher
Staat und Individuum. Zur Herausbildung der griechischen Polis

Der Vortrag geht davon aus, dass es das Verhältnis zwischen dem Einzelnen und dem Staat ist, welches sowohl das Wesen des Staates als auch die spezifischen Ausprägungen der griechischen Polis, also die unterschiedlichen Staatsformen, aber auch die darauf bezugnehmenden theoretischen Äußerungen, bestimmt.
Diskutiert werden zunächst die beiden grundlegenden Begriffe, Individuum und Staat, die beide in der althistorischen Forschung umstritten sind. Sodann wird der Prozess der Staatsentstehung und der frühen Staatsentwicklung analysiert. Dabei steht die Teilhabe der Bürger am Staat im Vordergrund, die in der athenischen Demokratie ihre intensivste Form erreicht hat.

Promotionskolloquium Thomas Lehmann

Am Mittwoch, dem 24. Januar 2018, findet um 17.15 Uhr im Raum 124 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Dipl.-Sporting. Thomas Lehmann

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt. Thema der Dissertation:

Entwicklung eines Modells zur Bestimmung der Absprungkräfte auf einem Sprungbrett

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.

gez.: Prof. Dr. Johannes Fromme
Vorsitzende der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-56611

Vortragsreihe: Arbeitsstelle Menschenrechte

Terrorismus und Menschenrechte - Reflexionen der Gegenwartsliteratur
Di 16. Januar; 17-19 Uhr; G40B-231

Im Rahmen der in diesem Semester veranstalteten Vortragsreihe der "Arbeitsstelle Menschenrechte" wird Dr. Stephanie Willeke (Universität Paderborn) am 16.1.2018 über das Thema "Terrorismus und Menschenrechte - Reflexionen der Gegenwartsliteratur" sprechen. Zum Vortrag und der anschließenden Diskussion ist die universitäre und außeruniversitären Öffentlichkeit sehr herzlich eingeladen. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen der "Arbeitsstelle" im Wintersemester 2017/2018 können Sie der folgenden Internetseite entnehmen: www.arbeitsstelle-menschenrechte.ovgu.de

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Heike Ohlbrecht

Professur für Allgemeine Soziologie/Mikrosoziologie

Thema: Arbeit 4.0 und Gesundheit.
Zu den Herausforderungen der spätmodernen Arbeitswelt für die Gesundheit

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.00 Uhr s.t., G40-R238.

Promotionskolloquium Falko Eckardt

Am Montag, dem 22. Januar 2018, findet um 17.15 Uhr im Raum 125 des Gebäudes 40, im Promotionsverfahren von

Herrn Dipl.-Sporting. Falko Eckardt

die öffentliche Verteidigung der Dissertationsschrift zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Philosophie (Dr. phil.) statt. Thema der Dissertation:

Kinematik und Interaktion des Reiters – Eine biomechanische Untersuchungsmethode unter Einsatz eines Ganzkörperinertialmesssystems

Die Dissertation kann im Gebäude 40 unserer Universität (Raum 005, Tel. 0391/67-56542) eingesehen werden.
gez.: Prof. Dr. Jürgen Edelmann-Nusser
Vorsitzender der Promotionskommission/Tel.: 0391/67-54724

Inhalt abgleichen