4. Übungen

 

Der Übungsteil ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der erste besteht aus grundlegenden Verständnisfragen. Im zweiten Teil soll näher auf die ABC-Analyse als ganzes eingegangen werden. Die Aufgaben in diesem Teil sind von der Art her komplexer und verlangen unter anderem die Durchführung der vollständigen Analyse.

 

4.1 Verständnisfragen

 

Aufgabe 1:

Die ABC-Analyse ist ein Instrument zur Bestimmung der wesentlichen und unwesentlichen Bestandteile eines Inventars.

Choice 1 Richtig
Choice 2 Falsch

1. Motivation und Einführung

 

Aufgabe 2:

Die Werthäufigkeitsverteilung beschreibt

Choice 1 den Mengenanteil eines Gutes an der Gesamtmenge eines Inventars.
Choice 2 die relative wertmäßige Bedeutung eines Gutes.
Choice 3 den Periodenverbrauch aller Güter eines Inventars.

 

Aufgabe 3:

Die Entscheidungsregeln der ABC-Analyse sind allgemeingültig und optimal.

Choice 1 Falsch
Choice 2 Richtig