Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Die Leistungen des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) richten sich an:

  • Berufstätige und Einzelpersonen, die sich wissenschaftlich weiterbilden möchten,
  • Unternehmen und Organisationen, die eine passende Weiterbildung für ihr Personal suchen und
  • Hochschullehrende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), die bei der Entwicklung und Durchführung weiterbildender Studiengänge und -programme  Unterstützung benötigen.

Darüber hinaus steht das Zentrum den verschiedenen Weiterbildungsakteuren innerhalb der Universität als zentrale Anlaufstelle u.a. für konzeptionelle, kalkulatorische oder organisatorische Fragen zur Verfügung.

Die Otto-von-Guericke-Universität und die Hochschule Magdeburg-Stendal arbeiten auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Weiterbildung im gemeinsamen Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung Magdeburg (ZWW) zusammen. Zu den Aufgabenfeldern gehören die Beratung von Weiterbildungsinteressierten und die Konzeption, Organisation, Vermarktung und Durchführung von Weiterbildungsangeboten der Universität. Das Zentrum versteht sich als Dienstleiter und Ansprechpartner für die Weiterbildungsakteure innerhalb der Universität sowie als zentrale Anlaufstelle u.a. für konzeptionelle, kalkulatorische oder organisatorische Fragen.

Sie möchten Weiterbildung anbieten? Oder Sie fragen sich, ob Ihre Lehre und Forschung für Berufstätige interessant sein kann? Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung plant gemeinsam mit Ihnen Weiterbildungsangebote und unterstützt Sie bei der Durchführung und zielgruppenspezifischen Vermarktung!

Mit dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung steht Ihnen ein zentraler Ansprechpartner zur Verfügung, der Kontakte zu Fakultäten und Instituten vermittelt und über die Kompetenz verfügt, erfolgreiche Weiterbildung für Ihre Bedarfe zu entwickeln und durchzuführen.

Das Weiterbildungsprogramm für die Beschäftigten der Universität Magdeburg umfasst vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen. Zum Angebot gehören auch Seminare für spezielle Berufsgruppen.

Letzte Änderung: 15.08.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Ina Sell
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: