Weiterbildungsstipendium

Das Weiterbildungsstipendium ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die SBB koordiniert im Auftrag und mit Mitteln des BMBF die bundesweite Durchführung. Wer eine bundesgesetzlich geregelte Ausbildung im Gesundheitswesen absolviert hat, kann sich bei der SBB direkt bewerben. Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung bewerben sich bei der Stelle, bei der ihr Berufsausbildungsvertrag eingetragen war.

 

Wer wird gefördert?

  • junge Menschen (unter 25 Jahre), die ihre Berufsausbildung besonders erfolgreich abgeschlossen haben

 

Was wird gefördert?

  • förderfähig sind anspruchsvolle - in der Regel berufsbegleitende - Weiterbildungen

 

Wie wird gefördert?

  • Weiterbildungsstipendium für festen Zeitraum von bis zu drei Jahren möglich
  • Zuschüsse von insgesamt 6.000 EUR für förderfähige Weiterbildungen

 

Weitergehende Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Letzte Änderung: 24.01.2019 - Ansprechpartner: Webmaster