http://www.uni-magdeburg.de/search

Das Nachhaltigkeitsbüro hat die Aufgabe, verschiedene nachhaltigkeitsbezogene Aktivitäten an der OVGU zu koordinieren, Akteure und Akteurinnen zu unterstützen und zu vernetzen sowie die partizipative Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die Universität voranzutreiben.

Die partizipative Entwicklung einer Nach­haltig­keitsstrategie ist das zentrale Ziel des Nachhaltigkeitsbüros. Die Erarbeitung einer gemeinsamen Vision ist hierbei essentiell.

Ein bedeutendes Element für den Veränderungsprozess ist die regelmäßige Berichterstattung. Am ersten Runden Tisch der Nachhaltigkeit wurde der erste Nachhaltigkeitsbericht vorgestellt.

Das Nachhaltigkeitsbüro wurde zu großem Anteil durch studentisches Engagement ins Leben gerufen. Besonders im ersten Jahr wurde ein wesentlicher Teil der Arbeit durch studentische Hilfskräfte bewältigt.

Auf den ersten Ökosozialen Hochschultagen wurde das erste Mal das Thema Nachhaltigkeit der Hochschule in einem Workshop thematisiert. Nach und nach reifte die Idee des Nachhaltigkeitsbüros.

Seit 2014 finden jährlich die Ökosozialen Hochschultage statt: Eine Aktionswoche rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

In unserem Newsletter OVGU-n informieren wir regelmäßig über Aktivitäten des Nachhaltigkeitsbüros und der Ökosozialen Hochschultage. .

Letzte Änderung: 21.09.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: