Per WhatsApp zum Studienplatz

07.08.2018 -  

Individuell und schnell per WhatsApp erhalten Studieninteressierte ab der kommenden Woche Informationen rund um ein Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Ab Montag, den 13. August 2018, um 8:00 Uhr, stehen Mitarbeitende des Studierendenmarketings, der Studienberatung und Experten aus den einzelnen Fakultäten dafür zur Verfügung. Sie geben Antworten auf Fragen sowohl zu Studienfächern, Lehrinhalten und Zulassungsbedingungen als auch zu den Themen Wohnen und Leben auf dem Campus.

 

WAS: WhatsApp-Studienplatzberatung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
WANN: 13. August 2018, ab 8 Uhr

 

„Wir wollen Informationen gezielt und zeitnah verfügbar machen. Per WhatsApp können sich Interessierte jederzeit die Information holen, die für sie relevant ist“, sagt die Prorektorin für Studium und Lehre der Universität Magdeburg Prof. Dr. Franziska Scheffler. „Wir haben über 100 Studiengänge im Angebot. Ab Oktober kommen der Bachelor Elektromobilität und die Lehramtsausbildung mit Schwerpunkt Mathematik hinzu. Da ist es hilfreich, jemanden fragen zu können, der den Überblick hat.“

Die bei WhatsApp übermittelten Daten werden ausschließlich zur Beantwortung der Fragen genutzt und nach Abschluss des Chats gelöscht.

Noch bis zum 15. September 2018 können sich BewerberInnenan der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung  online bewerben.

Letzte Änderung: 05.11.2018 - Ansprechpartner: Webmaster