https://www.ovgu.de/search

Bewerbungsverfahren

1. Etappe

Bewerben Sie sich online unter folgendem Link. Sollte die Onlinebewerbung nicht möglich sein, melden Sie sich bitte im Studierendensekretariat. Ihr Bachelorstudiengang trägt die Bezeichnung "Beruf und Bildung". (Ihr Masterstudiengang trägt die Bezeichnung "Lehramt an Sekundarschulen", "Lehramt an Gymnasien" oder "Lehramt an Berufsbildenden Schulen".)

2. Etappe

Drucken Sie Ihre "Anmeldung zur Immatrikulation" aus der Onlinebewerbung aus und legen Sie diese zu ihren Bewerbungsunterlagen. Neben diesem Dokument sind folgende Unterlagen für Ihre Immatrikulation einzureichen:

  • amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (Zeugnis über die Hochschulreife)
  • wenn für den Studiengang gefordert, der Nachweis über die bestandene Eignungsprüfung
  • schulischer und beruflicher Werdegang (Lebenslauf)
  • den Nachweis über einen evtl. geleisteten Dienst

zusätzlich, wenn bereits schon einmal studiert wurde:

  • eine Exmatrikulationsbescheinigung (kann nachgereicht werden)
  • bei einem Hochschulwechsel die Zeugnisse bzw. Nachweise über bisher erbrachte Leistungen
  • für ein Zweitstudium das Zeugnis über den ersten Abschluss als amtlich beglaubigte Kopie und ein formloser begründeter Antrag

3. Etappe

Senden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht (Bewerbungsfristen beachten) an folgende Adresse: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Dezernat Studienangelegenheiten, Studentensekretariat, PSF 4120, 39016 Magdeburg. Ihre Bewerbungsunterlagen werden anschließend auf Vollständigkeit überprüft. Den aktuellen Status Ihrer Bewerbung können Sie jederzeit auf dem myOVGU-Portal einsehen. Sollten Dokumente fehlen oder Unstimmigkeiten auftreten, kontaktiert Sie Ihr Sachbearbeiter bzw. Ihre Sachbearbeiterin entweder direkt über das Portal myOVGU oder via E-Mail. Es empfiehlt sich daher Ihre angegebene Emailadresse regelmäßig abzurufen. Ist der Prozess seitens der OVGU abgeschlossen, erhalten Sie einen Zulassungs- beziehungsweise Ablehnungsbescheid. Der Bescheid wird darüber hinaus auf postalischem Weg verschickt.

4. Etappe

Wenn Sie einen Zulassungsbescheid erhalten, können Sie sich für den Studiengang einschreiben (immatrikulieren), d. h. das Studienplatzangebot annehmen. Die Immatrikulation erfolgt im Studentensekretariat in der Regel für EINEN Studiengang (§4 Absatz 1 Immatrikulationsordnung). Konkrete Hinweise dazu erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid. Bei der Immatrikulation sind vorzulegen:

  • der Personalausweis oder Reisepass,
  • der Nachweis über die Krankenversicherung,
  • der Nachweis über die Einzahlung des Semesterbeitrages,
  • bei einem Studiengang mit Zulassungsbeschränkung: der Zulassungsbescheid
  • bei Bewerber*innen, die bereits an einer anderen Hochschule eingeschrieben waren: der Exmatrikulationsnachweis,
  • ein Passbild und
  • ein adressierter und ausreichend frankierter DIN A4-Rückumschlag.

Den aktuellen Status ihrer Immatrikulation können Sie erneut auf dem myOVGU-Portal nachvollziehen. Darüber hinaus können Sie sich auch vor Ort im Campus Service Center melden, um den aktuellen Status Ihrer Immatrikulation in Erfahrung zu bringen. Ihre Unterlagen werden erneut auf Vollständigkeit geprüft. Ist die Prüfung abgeschlossen, erhalten Sie sämtliche Dokumente (u. a. Studierendenausweis, Studienbescheinigung) auf dem postalischen Weg. Ab diesem Zeitpunkt erlangen Sie den Status eines Studierenden an der OVGU Magdeburg und können Ihr Studium beginnen. Nutzen Sie die Einführungswoche, um die Universität kennenzulernen, wichtige Informationen zu Ihrem Studium zu erhalten und erste Kontakte zu knüpfen.

Noch eine Frage offen geblieben? Hier gibt es weitere Informationen.

5. Etappe

Die OVGU verweist auf das webbasierte Selbsterkundungsverfahren "Career Counselling for Teachers" (kurz: CCT). Die Teilnahme an dem Verfahren ist für Studieninteressierte aller Lehramtsstudiengänge der OVGU verbindlich. Das erworbene Zertifikat, das die Teilnahme an dem Selbsttest bestätigt, muss bei der Bewerbung für den Studiengang, spätestens jedoch zur ersten verbindlichen Studienberatung, vorgelegt werden.

Letzte Änderung: 22.03.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an:
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: