Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat neuen Rektor gewählt

16.05.2012 -  

Am 16. 05. 2012 hat der erweiterte Senat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Herrn Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan mit großer Mehrheit im 1. Wahlgang zum neuen Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gewählt. Die Amtszeit des neuen Rektors beginnt am 01. 10. 2012 und dauert bis zum 30. 09. 2016. Er tritt die Nachfolge von Herrn Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann an, der die Hochschule 14 Jahre lang geleitet hat.

 

Vita Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan

Geboren 1962 in Wilhelmshaven, erhielt er 1988 das Diplom im Allgemeinen Maschinenbau, Fachrichtung Mechanik an der TU Clausthal, 1993 folgte die Promotion zum Dr. -Ing.

2002 habilitierte er sich mit der venia legendi für das Fachgebiet „Technische Mechanik“ und war bis 2004 Vertretungsprofessor für „Festkörpermechanik“. Seit November 2004 ist Jens Strackeljan Professor (C4) für „Technische Dynamik“ und seit 2008 Prorektor für Studium und Lehre, Vorsitzender der Kommission für Studium und Lehre und der Vergabekommission für Promotionsstipendien an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Von 2007 bis 2008 war er Prodekan der Fakultät für Maschinenbau und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Fakultät für Maschinenbau. Prof. Strackeljan in den vergangen zwei Jahren war maßgeblich am Aufbau des Instituts für Kompetenz in AutoMobilität (IKAM) beteiligt.

Strackeljan ist Fachgutachter des DAAD, Vorsitzender des Magdeburger Maschinenbauvereins, Mitherausgeber der Zeitschrift Technische Mechanik und seit 2011 Elected Member im Board of the International Society of Condition Montoring.  

Die Universität Kiew (KPI) hat ihm im April 2012 für seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Dynamik und die Aktivitäten zum Ausbau der ukrainisch-deutschen Fakultät für Maschinenbau die Ehrendoktorwürde zuerkannt.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Strackeljan liegen auf den Gebieten Lineare und nichtlineare Rotor- und Schwingungsmechanik, Stabilität schnelldrehender Rotorsysteme, Schwingungsdiagnostik und Zustandsüberwachung rotierender Maschinenkomponenten.

Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan ist verheiratet und hat vier Kinder. 

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk