http://www.uni-magdeburg.de/search

ERASMUS, das Programm der Europäischen Union fördert seit 1987 grenzüberschreitende Mobilität von Studierenden, Hochschuldozenten und Hochschulpersonal in Europa.

Ziel des Programms ist es, partnerschaftliche Beziehungen deutscher Hochschulen zu Hochschulen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie den Ländern der GUS zu fördern.

Das I.DEAR Programm ist ein bilaterales Programm zur Förderung von Austauschprojekten zwischen Deutschland und Argentinien für ingenieurwissenschaftliche Studiengänge.

Ziel von GRIAT ist, Ingenieurstudiengänge nach deutschem Vorbild an der Kasaner Staatlichen Technischen Forschungsuniversität KNRTU-KAI zu etablieren.

Förderprogramm des DAAD für deutsche und internationale Postdoktoranden, die an einer deutschen Hochschule promoviert haben und ihre Zukunft in Deutschland sehen.

Der DAAD vergibt Mittel an deutsche Hochschulen zur Entsendung deutscher Studierender an kooperierende Hochschulen in den Ländern Ost- und Südosteuropas sowie den Ländern der GUS.

Mit diesem Programm werden Gruppen von hoch qualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden gefördert, die ein Studium an der jeweiligen Partnerhochschule absolvieren möchten.

Letzte Änderung: 04.07.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: