http://www.uni-magdeburg.de/search
  • Banner Incoming 09
  • Banner Incoming 10

Vor der Anreise

Ein Auslandsaufenthalt muss gut geplant sein. Je nach Aufenthaltszweck und Herkunftsland gibt es verschiedene Bestimmungen, die bei der Einreise beachtet werden müssen. Für einen optimalen Start an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, bedarf es gründlicher Vorbereitungen. Neben Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen sind außerdem versicherungsrechtliche Regelungen zu beachten.

Überblick
Vorbereitung in Ihrem Heimatland
Einreise und Aufenthaltsrecht
Steuern und Versicherung

Vorbereitungen in Ihrem Heimatland

Um Ihnen einen optimalen Start an der OVGU zu ermöglichen, denken Sie bitte an folgende Dinge:

  • Gültigkeit des Reisepasses oder Personalausweises überprüfen und ggf. verlängern;
  • ggf. Visum bei der deutschen Auslandsvertretung im jeweilgen Heimatland beantragen;
  • ggf. Internationalen Studentenausweis (ISIC) beantragen und mitbringen;
  • Krankenversicherungsschutz überprüfen (Nachweis laut §11 Abschnitt 1-3 SGB V).
  • Wohnraum in Magdeburg suchen/organisieren;
  • ggf. Zeugnisse und Urkunden ins Deutsche oder Englische übersetzen lassen;
  • ggf. Impfausweis besorgen;
  • (Biometrische) Passfotos machen lassen.

Wenn Ihre Familie Sie nach Deutschland begleitet

  • Rechtliche Bestimmungen zu Einreise und Aufenthalt klären.
  • Gegebenenfalls Heiratsurkunde und Geburtsurkunde Ihrer Kinder ins Deutsche oder Englische übersetzen lassen.
  • Krankenversicherung, Impfausweis, Passfotos für Familienmitglieder nicht vergessen.
  • Staatsangehörige aus Brasilien und El Salvador benötigen kein Visum bei gemeinsamer Einreise. Sie stellen in Deutschland (Magdeburg) den Antrag zur  Familienzusammenführung

Mehr Informationen: Unterlagen für Visum und Aufenthalt

Einreise- und Aufenthaltsrecht

Da die rechtlichen Bestimmungen zu Einreise und zum Aufenthalt häufigen Änderungen unterworfen sind und sich nach Herkunftsland unterscheiden, empfehlen wir Ihnen zur näheren Information folgende Seiten:

Bei einem Aufenthalt von mehr als drei Monaten sind alle Ausländer verpflichtet, sich innerhalb einer Woche beim Bürgerbüro der Stadt Magdeburg anzumelden. Eine Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis erteilt die Ausländerbehörde.

Steuer & Versicherung

Wir unterstützen Sie gerne bei der Vermittlung von kompetenten Ansprechpartnern zum Thema Steuern. Bitte informieren Sie sich zu diesem Thema vorab auf den Seiten von EURAXESS. Wichtig ist es, dass Sie über einen umfassenden Versicherungsschutz in Deutschland verfügen.

Sozialversicherung

Allgemeines:
Die deutsche Sozialversicherung umfasst Krankenversicherung, Renten-, Unfall- und Pflege- und Arbeitslosenversicherung. Für Stipendiaten (ohne Beschäftigungsverhältnis) besteht in der Regel nur Krankenversicherungspflicht. Bei Aufenthalt mit Arbeitsvertrag sind in der Regel alle fünf Bereiche der Sozialversicherung vorgeschrieben. Bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze sind sie verpflichtet, einer gesetzlichen Krankenversicherung beizutreten.

Krankenversicherung:

Stipendiaten können nur eine private Krankenversicherung abschließen. Wissenschafter mit Arbeitsvertrag sind bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze verpflichtet, sich gesetzlich zu versichern. Bei höherem Einkommen können Sie zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen.

Weitere Informationen
Sozialgesetzbuch (SGB)
Deutsche Sozialversicherung
EURAXESS

Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung tritt ein, wenn Sie jemand anderem oder dessen Eigentum unbeabsichtigt Schaden zufügen. In Deutschland sind Sie per Gesetz für Schäden dieser Art verantwortlich. Eltern haften dabei für ihre Kinder. Es ist daher üblich, eine private (Familien-)Haftpflichtversicherung abzuschließen, um sich gegen Forderungen zu versichern, die durch unabsichtlich verursachte Schäden entstehen. Hier können Sie private Haftpflichtversicherer vergleichen.

Letzte Änderung: 16.10.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: