Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen des Akademischen Auslandsamtes der Otto-von-Guericke-Universität.
Die nach Zielgruppen sortierten Meldungen finden Sie in den:

Outgoing News    /    Incoming News


DAAD-Ausschreibung RISE Germany 2020

06.08.2019 -

RISE Germany 2020 - Research Internships in Science and Engineering

Forschungspraktikanten aus Nordamerika, Großbritannien und Irland für Doktorandinnen und Doktoranden in Deutschland

Sie promovieren in den Ingenieurwissenschaften oder in den Natur- und Lebenswissenschaften? Sie möchten einen Praktikanten aus Nordamerika, Großbritannien oder Irland als Unterstützung für Ihre experimentellen Arbeiten gewinnen? Bieten Sie ein Praktikum im Rahmen Ihrer Doktorarbeit an.

RISE Germany vermittelt Bachelorstudierende von nordamerikanischen, britischen und irischen Hochschulen für einen Forschungsaufenthalt an deutschen Hochschulen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Der DAAD unterstützt die in den Sommermonaten stattfindenden Forschungspraktika mit Stipendien, finanziert durch Mittel des Auswärtigen Amts und durch institutionelle Kooperationen. Jährlich werden 300 Praktika vermittelt.

Die Forschungspraktikanten erhalten ein monatliches Stipendium, internationale Reisekosten, Versicherungsleistungen und werden zu einem dreitägigen RISE Treffen in Heidelberg eingeladen.

Antragsstellung ist vom: 1. September 15. Oktober 2019 (online)

Alle Informationen und die Angebotsunterlagen sind so aufbereitet, dass Sie sie online in der RISE Germany Datenbank abrufen können.

Seit 2005 sind mit dem RISE Germany Programm 4.316 nordamerikanische, britische und irische Studierende nach Deutschland gekommen! Wir würden uns freuen, wenn auch Sie einen Forschungspraktikanten in Ihrer Arbeitsgruppe oder an Ihrem Institut aufnehmen würden.

mehr ...

Ausschreibung von Fulbright Doktorandenstipendien

06.08.2019 -

Fulbright Germany schreibt zur Frist 1. Oktober 2019 Doktorandenstipendien für deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen aus, die ab dem 1. Mai 2020 ein vier- bis sechsmonatiges Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule planen.

Die Stipendienleistungen beinhalten die Finanzierung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 1.600 Euro/Monat und der internationalen Reisekosten sowie eine Unkostenpauschale (300 Euro), die Kranken- und Unfallversicherung, die kostenfreie Beantragung des Fulbright J-1 Visums und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk.

mehr ...

Letzte Änderung: 29.07.2019 - Ansprechpartner: Webmaster